Thomas Stefan Spengler neues Mitglied im Wissenschaftsrat

Wir freuen uns, dass unser langjähriges aktives Mitglied Thomas S. Spengler (TU Braunschweig) auf gemeinsamen Vorschlag der Deutschen Forschungsgemeinschaft, der Max-Planck-Gesellschaft, der Hochschulrektorenkonferenz, der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren, der Fraunhofer-Gesellschaft und der Leibniz-Gemeinschaft vom Bundespräsidenten in den Wissenschaftsrat berufen wurde. Seine Mitgliedschaft gilt rückwirkend ab dem 1. Februar 2020. Herzlichen Glückwunsch!

Mehr Informationen in der Pressemitteilung der TU Braunschweig.