Zum Hauptinhalt springen

Universität St.Gallen / Forschungszentrum für Handelsmanagement (IRM-HSG): Promotionsstelle

BEWERBUNGSFRIST: OFFEN

 

Forschungszentrum für Handelsmanagement

Promotionsstelle für eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (70%)

Das Forschungszentrum für Handelsmanagement (IRM-HSG) der Universität St.Gallen sucht per Herbst 2022oder nach Absprache am Gottlieb Duttweiler Lehrstuhl von Herrn Prof. Dr. Thomas Rudolph eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (70%).

Das Forschungszentrum für Handelsmanagement verfolgt einen anwendungsorientierten Forschungsansatz in den Bereichen strate- gisches Handelsmanagement, E-Commerce sowie Konsumentenverhalten und Marktforschung. In Kooperation mit rund 30 Partner- unternehmen (u.a. Amazon Web Services, Ikea, Manor, Migros, Lidl Schweiz, Aldi Suisse etc.) befassen sich Prof. Rudolph und sein Team mit forschungs- und praxisrelevanten Herausforderungen. Die Doktorarbeit beschäftigt sich mit disruptiven und transformati- ven Fragestellungen in den Bereichen Marketing, strategisches Handelsmanagement, Pricing oder E-Commerce.

Was wir Ihnen bieten:

  • Wir bieten Ihnen an der Universität St. Gallen mit über 30 unterschiedlichen Instituten und Forschungsstellen einen optimalen Ausgangspunkt für eine interdisziplinäre Promotion.
  • Wir bieten Ihnen mit rund 30 Partnerunternehmen eine enge Verzahnung mit der Wirtschaftspraxis.
  • Wir unterstützen Sie, Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen im Rahmen einer Promotion gezielt weiterzuentwickeln, um sich auf eine Karriere in der Forschung oder in der Praxis vorzubereiten.
  • Wir bieten Ihnen eine kompetitive monatliche Vergütung.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Sie haben einen überdurchschnittlichen universitären Masterabschluss in BWL/Wirtschaftswissenschaften oder einem wirt- schaftsnahmen Studiengang (z.B. Psychologie oder Wirtschaftsmathematik) (min. 5,0 (CH) bzw. 2,0 (DE); kein FH, MBA, MAS).
  • Sie überzeugen auf Deutsch und Englisch und verfügen über sehr gute analytische Fähigkeiten und kreatives Denken.
  • Sie haben bereits erste Kenntnisse in quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden gesammelt, haben ein starkes Interesse wissenschaftlich zu arbeiten und ein eigener Anspruch zur Erbringung von Spitzenleistungen in der Forschung.
  • Sie interessieren sich für den Bereich des Handelsmanagement und die Konsumgüterindustrie.
  • Sie haben ein professionelles und selbstsicheres Auftreten, arbeiten selbstständig ebenso erfolgreich wie im Team, bringen hohe Einsatzbereitschaft mit und übernehmen gerne Verantwortung.
  • Sie besitzen eine digitale Affinität und kennen sich sehr gut mit MS-Office Programmen aus (PowerPoint, Excel, Publisher, Word) und/oder sind interessiert, sich in neue IT-Anwendungen einzuarbeiten.

Mögliche Aufgaben:

  • Verfassen wissenschaftlicher Publikationen in hochrangigen Journals.
  • Betreuung der Executive Education im Rahmen internationaler Weiterbildungsprogramme mit Top Managern aus der Handels- und Konsumgüterbranche (St.Gallen, Oxford, Barcelona, Paris, Berlin, London).
  • Klientenarbeit im Rahmen von Forschungskooperationen mit internationalen Retail- und Konsumgüterunternehmen.
  • Assistenz bei Lehrveranstaltungen auf Bachelor- und Masterebene.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Anschreiben, CV und sämtlichen akademischen und beruflichen Zeugnissen. Ihre Unterlagen nehmen wir ab sofort per E-Mail via matthias.eggenschwiler@unisg.ch entgegen.

Kontakt bei weiteren Fragen

Universität St.Gallen
Forschungszentrum für Handelsmanagement (IRM-HSG)
Dufourstrasse 40a
9000 St.Gallen, Schweiz

matthias.eggenschwiler@unisg.ch
+41 (0) 71 224 71 92
www.irm.unisg.ch