Zum Hauptinhalt springen

Nutzt oder schadet die Corona-Pandemie einer nachhaltigen Entwicklung der Wirtschaft?

VHB expert Rüdiger Hahn zum voraussichtlichen Wieder-Anstieg des Ressourcenverbrauchs

In diesem Jahr sind die weltweiten CO2-Emissionen deutlich zurückgegangen. Dies wird jedoch kein anhaltender Trend sein – nun, da die ersten Impfstoffe zugelassen sind.

Rüdiger Hahn, Professor für Sustainability Management an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, stellt zwei Thesen zum voraussichtlichen Wieder-Anstieg des Ressourcenverbrauchs nach Bewältigung der Krise auf.


Die Corona-Pandemie hat einer Nachhaltigen Entwicklung der Wirtschaft kurzfristig gleichermaßen genutzt wie geschadet.

Der Emissionsrückgang in der Pandemie (https://www.carbonbrief.org/global-carbon-project-coronavirus-causes-record-fall-in-fossil-fuel-emissions-in-2020) hat gezeigt, dass es möglich ist, die Umwelt deutlich weniger zu belasten. Gleichzeitig sind damit jedoch negative wirtschaftliche Folgen vor allem im Globalen Süden verbunden (https://blogs.worldbank.org/opendata/impact-covid-19-coronavirus-global-poverty-why-sub-saharan-africa-might-be-region-hardest).

Der aktuelle Emissionsrückgang wird nicht von Dauer sein.

Der Effekt der Emissionsreduktion zudem wird nicht anhalten, da die Pandemie uns die Verhaltensänderungen aufgezwungen hat und keine ausreichenden, langfristigen Gewohnheitsänderungen daraus resultieren. Um eine nachhaltige ökologische Entwicklung der Wirtschaft ohne schwerwiegende negative soziale Folgen zu erreichen, ist eine Mischung aus effizienterem Umgang mit Ressourcen, umfassenden Bemühungen für eine Kreislaufwirtschaft und kritischem Hinterfragen von Konsumgewohnheiten notwendig.

1.617 Zeichen inkl. Leerzeichen

--

Professor Hahn ist einer von rund 150 VHB experts. Nehmen Sie Kontakt über unsere Suchfunktion auf!

Sie recherchieren zu einem anderen BWL-Thema? Den richtigen Ansprechpartner für Ihren journalistischen Beitrag finden Sie hier, unter 0551-7977 8566 oder experts@vhbonline.org.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

 

Foto von JZ Guo auf Unsplash