Sie sind hier: Wissenschaftsförderung / VHB-Preise / Preisträger und Nominierungen Best Paper Award 2018
Montag, 17. Juni 2019
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

81. Jahrestagung des VHB

12. bis 14. Juni 2019 in Rostock

 

 

 

 

Business Research

VHB-ProDok

VHB-JOURQUAL

science angels

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Prof. Dr. Jan Marco Leimeister

Ordinarius für Wirtschaftsinformatik und Direktor am Institut für Wirtschaftsinformatik (IWI HSG) der Universität St.Gallen sowie Leiter des Fachgebietes Wirtschaftsinformatik und Direktor am Wissenschaftlichen Zentrum für Informationstechnik-Gestaltung (ITeG) der Universität Kassel

 

Professor Leimeister studierte (Dipl. oec.) und promovierte (Dr. oec.) an der Universität Hohenheim (Stuttgart) und habilitierte sich an der Technischen Universität München. Forschungsaufenthalte führten ihn u.a. an die University of Maryland, Columbia University, University of Queensland, University of California, Berkeley und Harvard University. Für seine Forschungs- und Lehrleistungen wurde er international mehrfach ausgezeichnet, u.a. 2010 mit dem TUM Research Excellence Award und 2016 mit dem AIS Award for Innovation in Teaching. Das “Handelsblatt” stuft ihn seit Bestehen des Forschungsrankings für BWL 2009 regelmäßig unter den Top 1% der forschungsstärksten deutschsprachigen BWL-Professoren ein (von über 2500 Teilnehmern). Jan Marco Leimeister ist in vielfältigen Funktionen innerhalb der wissenschaftlichen Community aktiv, so unter anderem als Editor in renommierten internationalen Fachzeitschriften (wie European Journal of Information Systems (EJIS), Journal of Information Technology (JIT) oder Business & Information Systems Engineering (BISE)), als Conference-Co-Chair oder Program Chair bei renommierten internationalen Konferenzen (wie International Conference on Information Systems (ICIS), European Conference on Information Systems (ECIS) oder Wirtschaftsinformatik (WI)) und als Mitglied verschiedener Vereinigungen (beispielsweise als Vorsitzender der Wissenschaftlichen Kommission Wirtschaftsinformatik des VHB).

 

 

Forschungsschwerpunkte

  • Digital Business,
  • Digital Transformation,
  • Dienstleistungsforschung,
  • Crowdsourcing,
  • Digitale Arbeit,
  • Collaboration Engineering und
  • IT Innovationsmanagement

 

 

 
VHB-Online nutzt Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite komfortabler zu gestalten. Indem Sie „Ich bin einverstanden“ anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.
Ich bin einverstanden