Universität Trier / Professur für BWL, insb. Marketing & Handel: wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter mit Promotionsmöglichkeit

BEWERBUNGSFRIST: 31. JULI 2020


Stellenausschreibung

An der Professur für BWL, insb. Marketing & Handel der Universität Trier sind befristet zu besetzen (frühestens zum 1.11.2020)

Stellen als wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter
mit Promotionsmöglichkeit.

Die Vertragslaufzeit beträgt 4 Jahre (100% Stelle, 13 TV-L). In der Zeit besteht die Möglich- keit zur Promotion; eine entsprechende Motivation und Bereitschaft werden vorausgesetzt.

Neben der Forschung zum Dissertationsthema – wir arbeiten in den Themen „International Marketing Management“ und „Offline-, Online- und Omnichannel-Retailing“ – obliegt der Inhaberin/dem Inhaber der Stelle die Mitwirkung an Bachelor-/Masterlehrveranstaltungen zum „Marketing, International Strategic Marketing, Retail Management“ (www.muh.uni-trier.de). Wir suchen bevorzugt – aber nicht zwangsläufig – eine Verstärkung im Themenfeld „International Branding, oder Online Retailing”. Wenn Sie sich für Fragen der absatzseitigen internationalen Expansion interessieren, in der traditionellen Markenwelt oder der neuen E-Commerce-Welt, können Sie gerne vorab Fragen an mich oder Mitarbeiter richten (per Mail muh@uni-trier.de oder im persönlichen Gespräch 0651-201-3050).

Wir bieten:

  • Ein attraktives und vielseitiges Tätigkeitsprofil in einem aktiven Team.

  • Ein thematisch und zeitlich vorstrukturiertes Dissertationsprojekt, mit einem internationalen und „sichtbaren“ Forschungsthema (sukzessive Vorstellung auf Doktorandenworkshops, internationalen Konferenzen und möglichst Publikation in Journals).

  • Tiefgehende und engagierte Betreuung beider Dissertation.

  • Mitarbeit an praxisorientierten Publikationen und Projekten.

  • Das Leben in der ältesten Stadt Deutschlands im traumhaften Dreiländereck.

Wir erwarten:

  • Ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Universitätsstudium (Master), möglichst mit einem der o.g. Schwerpunkte.

  • Nachweislich sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache, in Wort und Schrift.

  • Interesse an und Kenntnisse in Forschungsmethoden (wir nutzen Strukturgleichungsmodelle und die Software Mplus, für die wir Sie bei einer Summer School qualifizieren).

  • Engagement, Eigenverantwortlichkeit und Kommunikationsfähigkeit.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte an Prof. Dr. Prof. h.c. Bernhard Swoboda, Professur für Marketing und Handel, Universität Trier, Universitätsring 15, D-54296 Trier (muh@uni-trier.de). Bewerbungsschluss ist der 31.07.2020, wir vereinbaren Gesprächstermine unmittelbar nach Eingang einer Bewerbung. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden nachdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.