Sie sind hier: VHB4you / Stellenbörse
Samstag, 14. Dezember 2019
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

82. Jahrestagung des VHB

17. bis 20. März 2020

in Frankfurt am Main

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Universität Zürich / Lehrstuhl der Grundlagen der BWL und Theorien der Unternehmung: Wissenschaftliche/r Assistent/in

Bewerbungsfrist: bis Positionsbesetzung


Ab 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir für den Lehrstuhl „Grundlagen der BWL und Theorien der Unternehmung“ (Prof. Dr. A.G. Scherer) der Universität Zürich eine/n

Wissenschaftliche/r Assistent/in (60%)

 

für ein beantragtes Forschungsprojekt. Im Rahmen eines interdisziplinären empirischen Projektes sollen in Zusammenarbeit mit Forschern aus den Rechtswissenschaften, Kommunikationswissenschaften und Informationswissenschaften Möglichkeiten und Grenzen der Regulierung bzw. Selbstregulierung von Medien und Sozialen Medien im Digitalen Zeitalter untersucht werden. Die Aufgabe der ausgeschriebenen Stelle besteht darin, die Thematik aus wirtschaftsethischer und organisationstheoretischer Perspektive theoretisch und empirisch zu untersuchen.

Wir bieten Ihnen eine interessante Tätigkeit im universitären Umfeld. Unser Lehrstuhl ist international, interdisziplinär und multiparadigmatisch ausgerichtet. Wir verfügen über ein junges und erfolgreiches Team. Das Aufgabenfeld der zu besetzenden Stelle umfasst die Aufgabenbereiche Lehre (Unterstützung des Lehrstuhlinhabers bei Vorlesungen, Seminaren und Übungen), Forschung (Bearbeitung des Forschungsprojektes, Anfertigung einer Dissertation und wissenschaftlicher Beiträge) und Administration.

Wir suchen eine/n Mitarbeiter/in mit einem herausragenden universitären Master-Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums oder eines sozialwissenschaftlichen Studiums mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt.

Neben einer grundsätzlichen Begeisterung für betriebswirtschaftliche Fragestellungen sollten Sie mit empirischen Methoden vertraut und international orientiert sein. Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse sind Voraussetzung. Sehr selbstständiges und zuverlässiges Arbeiten gehört zu Ihrem Arbeitsalltag. Es besteht die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifikation (Promotion) im Rahmen des Forschungsprojektes in den Gebieten Organisation, Digitale Transformation, Business & Society, Corporate Social Responsibility (CSR), Wirtschaftsethik etc.

Die Entlohnung erfolgt nach kantonalen Richtlinien. Wissenschaftliche Qualifikationsstellen sind zeitlich befristet. Anstellung, Beschäftigungsgrad und Dauer stehen unter dem Vorbehalt der Bewilligung des beantragten Projekts (Entscheidung erwartet bis Dezember 2019).

Die Universität Zürich fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Wissenschaft und fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Nähere Informationen über unseren Lehrstuhl erhalten Sie unter: http://www.business.uzh.ch/de/professorships/as.html.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail (in einem PDF) an: sekretariat.scherer(at)business.uzh(dot)ch. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Stefan Schembera (stefan.schembera(at)uzh(dot)ch) zur Verfügung.

Der Auswahlprozess beginnt ab sofort. Bewerbungen werden berücksichtigt, bis die Position besetzt ist.

 
VHB-Online nutzt Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite komfortabler zu gestalten. Indem Sie „Ich bin einverstanden“ anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.
Ich bin einverstanden