Sie sind hier: VHB4you / Stellenbörse
Mittwoch, 17. April 2019
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

81. Jahrestagung des VHB

12. bis 14. Juni 2019 in Rostock

 

 

 

 

Business Research

VHB-ProDok

VHB-JOURQUAL

science angels

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Universität Innsbruck / Institut für Organisation: UniversitätsassistentIn

Bewerbungsfrist: 02. Mai 2019

 

UniversitätsassistentIn am Institut für Organisation –
Laufbahnstelle
Chiffre BWL-10422  


Beginn/Dauer: 

  • ab 01.06.2019
  • auf 6 Jahre, eine Qualifizierungsvereinbarung kann angeboten werden 

Organisationseinheit: 

  • Organisation und Lernen  

Beschäftigungsausmaß: 

  • 40 Stunden/Woche 

Hauptaufgaben: 

  • Selbständige Forschung im Gebiet der betriebswirtschaftlichen Organisationsforschung
  • Mitwirkung am Doktoratskolleg 'Organizing the Digital' und an der Forschungsplattform 'Organizations & Society'
  • Abhaltung von Lehrveranstaltungen (in deutscher und englischer Sprache) und Betreuung von Studierenden
  • Wissenstransfer und Kooperation mit der Praxis sowie Mitwirkung an der Selbstverwaltung 

Erforderliche Qualifikation: 

  • abgeschlossenes Doktorats/PhD-Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder in einem verwandten Fachgebiet; ausgezeichnete Kenntnisse der sozialwissenschaftlich fundierten Forschung zu Management und Organisation sowie wissenschaftliche Leistungen über die Dissertation hinaus in diesem Bereich; fundierte Methodenkenntnisse, insbesondere im Bereich qualitativer empirischer Forschung; selbständige, qualitativ hochwertige, möglichst auch internationale Lehrerfahrung; Lehrerfahrung im Bereich Organisations- und Managementtheorie ist wünschenswert; Fähigkeit, in deutscher und englischer Sprache zu unterrichten; Nachweis der Fähigkeit zur Einwerbung von Drittmitteln; akademische Mobilitätserfahrung und internationale Vernetzung im Fachgebiet der Management- und Organisationsforschung
  • Postdoc-Erfahrung oder einschlägige Berufserfahrung
  • Die Forschungsinteressen sollten im Bereich Diskurse, Praktiken und Legitimitätsbemühungen im Rahmen neuer, innovativer Organisationsformen, auf organisationalen Kooperationsbeziehungen sowie den Wechselwirkungen zwischen Gesellschaft und Organisationen im Kontext von Nachhaltigkeit und digitaler Transformation liegen
  • Teamfähigkeit; ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten im interdisziplinären Wissenschaftsumfeld zur Förderung des Dialogs von Wissenschaft und Praxis
  • Mit der Bewerbung ist ein Forschungs- und Lehrkonzept einzureichen 

Entlohnung: 

Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von brutto € 3.804 / Monat (14 mal) vorgesehen. Das Entgelt erhöht sich bei Vorliegen einschlägiger Berufserfahrung. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen (https://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/).  


Bewerbung: 

Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen Aufgabe haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung, die Sie auf unserer Homepage unter der folgenden Adresse https://orawww.uibk.ac.at/public/karriereportal.home 

bis zum 02.05.2019 einreichen können. 

Dateien:
UIBK_QV_IOL.pdf246 K
 
VHB-Online nutzt Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite komfortabler zu gestalten. Indem Sie „Ich bin einverstanden“ anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.
Ich bin einverstanden