Sie sind hier: VHB4you / Stellenbörse
Dienstag, 18. Juni 2019
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

81. Jahrestagung des VHB

12. bis 14. Juni 2019 in Rostock

 

 

 

 

Business Research

VHB-ProDok

VHB-JOURQUAL

science angels

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Universität der Bundeswehr München / Professur für Versicherungswirtschaft: Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiters

Bewerbungsfrist: offen

 

An der Professur für Versicherungswirtschaft der Fakultät für Wirtschafts- und Organisationswissenschaften der Universität der Bundeswehr München ist ab sofort eine Stelle (50 %) (Entgeltgruppe 13 TVÖD) einer / eines

 

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiters

(Vergütung nach E 13 TVöD, 50%)

 

vorerst befristet auf zwei Jahre mit möglicher Verlängerung zu besetzen. Dabei besteht die Möglichkeit zur Promotion. Die Professur ist Bestandteil des Instituts für Controlling, Finanz- und Risikomanagement.

 

Was Sie erwartet:

Spannende Aufgaben in Forschung und Lehre sowie bei Lehrstuhlprojekten an der Professur für Versicherungswirtschaft im Umfang von 50 % der regelmäßigen Arbeitszeit nach E 13 TVöD.

 

Die Lehr- und Forschungsschwerpunkte der Professur liegen im Bereich Versicherungswirtschaft und Risikomanagement. Gegenstand der Forschung sind vielfältige Bereiche des Versicherungsmanagements, der Versicherungsökonomie, der Versicherungsaufsicht, der Rechnungslegung von Versicherungsunternehmen und des allgemeinen Corporate Risk Managements. Unterstützende Lehraufgaben fallen im Studiengang „Wirtschafts- und Organisationswissenschaften“ auf BSc- und MSc-Ebene an.

 

Was wir erwarten:

Mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes universitäres Masterstudium der Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre oder Wirtschaftsmathematik (mit Prädikat). Das Ziel der Promotion sowie die Bereitschaft, sich im Themenbereich Versicherungswirtschaft wissenschaftlich zu engagieren, wird vorausgesetzt. Idealerweise haben Sie vertiefte Kenntnisse im Bereich Versicherungswirtschaft bzw. bringen ansonsten die Bereitschaft mit, sich diese anzueignen. Sie sind zudem in der Lage, komplexe Aufgaben im Team zielstrebig, kreativ, eigenverantwortlich und lösungsorientiert zu bearbeiten. Methoden- und Statistikkenntnisse sind wünschenswert. Engagement, Lernbereitschaft, Planungs- und Organisationsgeschick sowie Kommunikationsvermögen runden Ihr persönliches Profil ab.

 

Auf das Bundesgleichstellungsgesetz und die hierzu ergangenen Durchführungsbestimmungen wird besonders hingewiesen. Die Universität der Bundeswehr München strebt die Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen an und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an Prof. Dr. Thomas Hartung, Fakultät für Wirtschafts- und Organisationswissenschaften, Universität der Bundeswehr München, 85577 Neubiberg bzw. thomas.hartung(at)unibw(dot)de.

 

 

 
VHB-Online nutzt Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite komfortabler zu gestalten. Indem Sie „Ich bin einverstanden“ anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.
Ich bin einverstanden