Sie sind hier: VHB4you / Stellenbörse
Freitag, 12. Oktober 2018
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

81. Jahrestagung des VHB

12. bis 14. Juni 2019 in Rostock

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Technischen Universität Hamburg / Institut für Quantitative Unternehmensforschung und Wirtschaftsinformatik: Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlichen Mitarbeiter

Bewerbungsfrist 02. November 2018


Für das Institut für Quantitative Unternehmensforschung und Wirtschaftsinformatik an der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum 2.1.2019 oder später eine/einen 


Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlichen Mitarbeiter   


Die Stelle ist auf 4 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach TV‐L 13. Der Stellenumfang  beträgt 2/3 der regelmäßigen Arbeitszeit.     

TUHH 
Die TUHH ist eine wettbewerbsorientierte und nachhaltig handelnde Universität mit hohem  Leistungs‐ und Qualitätsanspruch. Sie ist eine international orientierte Hochschule in der  Metropolregion Hamburg, einem bedeutenden Wissenschafts‐ und Forschungsstandort, und  leistet  einen  Beitrag  zur  Entwicklung  der  technisch‐wissenschaftlichen  Kompetenz  der  Gesellschaft, indem sie den ingenieurwissenschaftlichen Nachwuchs mit modernen Lehr‐  und  Lernmethoden  ausbildet  und  den  Technologietransfer  sowie  die  Gründung  von  Unternehmen fördert. Das Leitmotiv der TUHH entspricht seit ihrer Gründung dem Ideal,  Technik für Menschen zu entwickeln.   

Institut   
Am  Institut  für  Quantitative  Unternehmensforschung  und  Wirtschaftsinformatik  werden  quantitative  Modelle  und  Methoden  des  Operations  Research  zur  strukturierten  Entscheidungsfindung  und  Optimierung  von  komplexen  Entscheidungssituationen  entwickelt, verwendet und gelehrt. Planungsmethoden des Operations Research können bei  der Bearbeitung von logistischen Fragestellungen, wie z.B. Standortplanungsproblemen oder  der Warenflussoptimierung, zum Einsatz kommen; sie werden aber auch in vielen anderen  Bereichen angewendet. Insbesondere kommen diese auch bei der Planung, Auslegung sowie  dem Betrieb  von Ride Sharing Systemen im Bereich der Personenmobilität zum Einsatz. 

Ihre Aufgaben 

  • Die Aufgaben umfassen wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre  am Institut für Quantitative Unternehmensforschung und Wirtschaftsinformatik gem.  §§ 27 und 28 Abs. 1 HmbHG. Im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses besteht  Gelegenheit  zur  Erbringung  zusätzlicher  wissenschaftlicher  Leistungen  durch  selbständige Forschung; insbesondere wird die Gelegenheit zur wissenschaftlichen  Qualifizierung mit der gezielten Möglichkeit zur Promotion gegeben. Zudem können  Erfahrungen in der Lehre erworben werden.
  • Insbesondere  umfassen  die  Aufgaben  die  Durchführung  vorlesungsbegleitender  Übungen und die Betreuung Studierender bei der Anfertigung von Abschlussarbeiten.   
  • Die TUHH legt großen Wert auf gute Lehre. Daher geben wir Ihnen die Gelegenheit,  sich vertiefte Kenntnisse in der Didaktik sowie verschiedener Lehr‐ und Lernformate  anzueignen. 
  • Die Lehrverpflichtung bemisst sich nach der Lehrverpflichtungsverordnung für die  Hamburgischen  Hochschulen  (LVVO)  vom  21.  Dezember  2004  in  ihrer  jeweils  geltenden Fassung. 

 
Ihr Profil 

  • Mit  überdurchschnittlichem  Erfolg  abgeschlossenes  wissenschaftliches  Hochschulstudium, insbesondere der Fachrichtungen Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftswissenschaften oder Mathematik  mit Nebenfach BWL/Operations Research
  • Programmierkenntnisse und Erfahrungen im Umgang Modellierungssprachen (z.B.  AMPL/GMPL)  und  Optimierungssoftware  (z.B.  CPLEX,  XPRESS‐MP,  LINGO,  GAMS)  sowie im Bereich Logistik und Mobilität (insbes. Ride Sharing) sind erwünscht.
  • Wir  erwarten  von  Ihnen  eine  selbständige  Arbeitsweise,  hohe  Motivation  und  Teamfähigkeit, ein starkes Engagement für das Institut in Forschung und Lehre sowie  sehr gute schriftliche wie mündliche Deutsch‐ und Englischkenntnisse.     


Unser Angebot 

  • Mitarbeit in einem dynamischen Team an einer jungen, erfolgreichen Technischen  Universität in der Metropolregion Hamburg 
  • Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterbildung mit dem Ziel der Promotion   
  • Gestaltungsspielräume bei der wissenschaftlichen Arbeit 
  • Gut ausgestattete Arbeitsplätze 
  • Mitwirkung an interessanten Forschungsprojekten   

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Prof. Dr. Kathrin Fischer unter der Rufnummer  (040) 42878‐3545 bzw. unter der E‐Mailadresse: kathrin.fischer@tuhh.de.

Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. In dem Bereich, für den diese  Stelle ausgeschrieben wird, sind Frauen unterrepräsentiert im Sinne des § 3 Abs. 1 des  Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG). Wir fordern Frauen daher ausdrücklich  auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung  vorrangig berücksichtigt.

Schwerbehinderte  und  ihnen  gleichgestellte  behinderte  Menschen  haben  Vorrang  vor  gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen / Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung  und fachlicher Leistung.   

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese mit tabellarischem Lebenslauf  und den üblichen Unterlagen bis zum 2.11.2018 unter Angabe der Kenn‐Nr. H‐18‐158 an die Email‐Adresse: geschaeftsstellepv32@tuharburg.hamburg.de .

 
VHB-Online nutzt Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite komfortabler zu gestalten. Indem Sie „Ich bin einverstanden“ anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.
Ich bin einverstanden