Sie sind hier: VHB4you / Stellenbörse
Freitag, 12. Oktober 2018
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

81. Jahrestagung des VHB

12. bis 14. Juni 2019 in Rostock

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Freie Universität Berlin / Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, Institut für Betriebswirtschaftslehre: Juniorprofessur für Management

Bewerbungsfrist: 18.10.2018

 

Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

Institut für Betriebswirtschaftslehre

 

Juniorprofessur für Management

Besoldungsgruppe: W 1

Kennung: Jos/17

 

Aufgabengebiet:

Forschung und Lehre im o. g. Fach

 

Einstellungsvoraussetzungen:

Gem. § 102a BerlHG

 

Weitere Anforderungen:

Sehr gute Kenntnisse der sozialwissenschaftlichen Management- und Organisationstheorie sowie der qualitativen und/oder quantitativen Methoden der empirischen Management- und Organisationsforschung; Nachweis erfolgreicher universitärer Lehre sowie herausragender Forschungsaktivitäten, möglichst auch international; Erfahrungen im Rahmen von forschungsorientierten Drittmittelprojekten; hervorragende Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache.

 

Erwartungen an die künftige Tätigkeit:

Neben den sich insbesondere aus § 99 BerlHG ergebenden dienstlichen Aufgaben werden von der/dem Berufenen außerdem die nachstehend aufgeführten Tätigkeiten erwartet: Herausragendes Engagement in der Forschung und Lehre in mindestens einem der folgenden Spezialgebiete des Management-Departments (Organisation, Corporate Governance, Personal- und Arbeitspolitik, Führung, Unternehmenskooperation, Strategie, internationales Management, Unternehmensverantwortung und -ethik); Beteiligung nicht nur an den Bachelor- und Masterprogrammen sondern auch an der strukturierten Doktorandenausbildung sowie Forschung und Lehre innerhalb des Profilschwerpunktes „Organisation und Gesellschaft“ der Betriebswirtschaftslehre; Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit sowie Mitwirkung in Verbundprojekten des Departments. Behandlung von für die Disziplin relevanten Gender- und Diversity-Ansätzen.

 

Die Einstellung der/des zu Berufenden als Beamtin/Beamter auf Zeit ist für die Dauer von zunächst drei Jahren beabsichtigt. Im Fall der festgestellten Bewährung (Zwischenevaluation) ist eine Beschäftigung für weitere drei Jahre vorgesehen.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse und Urkunden/ggf. auch Ernennungsurkunden in deutscher oder englischer Sprache [ggf. Übersetzungen beifügen], Schriftenverzeichnis, Liste der durchgeführten Lehrveranstaltungen inkl. Nachweisen zur pädagogischen Eignung, Angaben zu derzeitigen oder geplanten Forschungsvorhaben, Forschungskooperationen und Drittmittelprojekten, ggf. Sprachzertifikate, außerdem – falls für das jeweilige Fachgebiet zutreffend – Angaben zu Industriekooperationen, Erfindungen, Patenten, Ausgründungen, etc.) sind bis zum 18.10.2018 (vorzugsweise elektronisch in einer einzigen pdf-Datei, maximal 5 MB) einschließlich einer privaten Post- und E-Mail-Adresse unter Angabe der Kennung zu richten an

 

Freie Universität Berlin

Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

Dekanat, z.Hd. Frau Kasper

Garystraße 21

14195 Berlin

 

oder per E-Mail an: personal(at)wiwiss.fu-berlin(dot)de 

 

 

 

 
VHB-Online nutzt Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite komfortabler zu gestalten. Indem Sie „Ich bin einverstanden“ anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.
Ich bin einverstanden