Zum Hauptinhalt springen

Technische Universität Kaiserslautern / Lehrstuhl für Personalmanagement, Führung und Organisation: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

BEWERBUNGSFRIST: 3. OKTOBER 2021


Die Technische Universität Kaiserslautern steht für Forschungsstärke, hochwertige Lehre und ein weltoffenes und familiäres Miteinander. Mit flachen Hierarchien, moderner Infrastruktur und familienfreundlichen Leistungen ist die einzige Technische Universität in Rheinland-Pfalz eine attraktive Arbeitgeberin, die ihren Beschäftigten zukunftssichere Perspektiven bietet. Hier forscht und lehrt man vor allem in den Bereichen der Natur- und Ingenieurwissenschaften, außerdem in den Sozial-, Wirtschafts- und Planungswissenschaften sowie der Architektur. Über 100 Studiengänge werden an 12 Fachbereichen sowie dem Fernstudienzentrum DISC angeboten und rund 14.500 Studierende und 2.500 Mitarbeiter*innen beleben tagtäglich den naturnahen, grünen Campus. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement, der Unisport sowie CampusKultur sorgen für vielfältige Angebote rund um Sport, Gesundheit und Freizeit.

Am Lehrstuhl für Personalmanagement, Führung und Organisation (Prof. Dr. Tanja Rabl) der Technischen Universität Kaiserslautern ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine befristete Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

mit 75% der regelmäßigen Arbeitszeit (TV-L E13) für mindestens 15 Monate zu besetzen. Eine Verringerung des Stellenumfangs ist nach individueller Absprache im Bewerbungsprozess möglich.

Der Hintergrund:
Die Technische Universität Kaiserslautern und der Campus Landau der Universität Koblenz-Landau wachsen zu einer neuen Technischen Universität zusammen. Wir suchen Sie, um den Start unserer neuen Universität im Jahr 2023 schon heute mitzugestalten. Die ausgeschriebene Stelle bietet Ihnen die Möglichkeit, bei der Konzeption und Einführung eines neuen Master-Studiengangs „Human Resource Management & Organizational Behavior“ mitzuwirken. Der forschungsorientierte standortübergreifende Studiengang wird von Dozierenden am Campus Kaiserslautern und Campus Landau gemeinsam gestaltet. Die Entwicklung des kooperativen Studiengangs leiten Prof. Dr. Tanja Rabl (Lehrstuhl für Personalmanagement, Führung und Organisation, Kaiserslautern) und Prof. Dr. Gisela Gerlach (Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalmanagement und Organisation, Landau).

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung innovativer hybrider Lehrkonzepte, die standortübergreifendes und standortunabhängiges Lehren und Lernen ermöglichen
  • Erarbeitung und Erprobung didaktischer Konzepte für interdisziplinäre Lehrveranstaltungen
  • Mitwirkung bei der inhaltlichen Konzeption von Lehrveranstaltungen in den Bereichen Human Resource Management und Organizational Behavior
  • Unterstützung im formalen Prozess der Einführung und Akkreditierung des Studiengangs
  • Enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Studiengangsverantwortlichen, den Dozierenden und den relevanten Fachreferaten an beiden Standorten

Unser Anforderungsprofil:

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) mit wirtschafts-, sozial- oder erziehungswissenschaftlicher Ausrichtung
  • Grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Human Resource Management und Organizational Behavior
  • Grundlegende Kenntnisse in empirischen Forschungsmethoden
  • Hohe digitale Medienkompetenz
  • Kompetenzen und Erfahrungen in der Entwicklung von Lehr- und Lernkonzepten, in der Umsetzung hybrider Lehr- und Lernarrangements sowie im Projektmanagement sind von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten, Kreativität, Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit sowie Fähigkeit, sich in Neues einzuarbeiten
  • Eigenverantwortliche, kooperative und strukturierte Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Hochinteressantes Arbeitsumfeld mit umfassenden Gestaltungsmöglichkeiten in einem interdisziplinären Team
  • Einblicke in das Wissenschaftsmanagement
  • Einblicke in ein breites Spektrum an aktuellen und praxisrelevanten Forschungs- und Lehrthemen

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Bewerbungsvideo von max. 5 Minuten (statt Motivationsschreiben), tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen und Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer HRMOB-02-2021 per E-Mail bis spätestens 03. Oktober 2021 an:

Prof. Dr. Tanja Rabl, Lehrstuhl für Personalmanagement, Führung und Organisation, Technische Universität Kaiserslautern, E-Mail: tanja.rabl[at]wiwi.uni-kl.de

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Prof. Dr. Tanja Rabl wenden (E-Mail: tanja.rabl[at]wiwi.uni-kl.de). Weitere Informationen erhalten Sie auch auf unseren Homepages: https://hrmob.wiwi.uni-kl.de und https://www.uni-koblenz-landau.de/de/landau/fb6/sowi/iww/team/Professoren/Gerlach

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Hinweise zur Stellenausschreibung:

  • Die Technische Universität Kaiserslautern ermutigt qualifizierte Akademikerinnen* nachdrücklich, sich zu bewerben.
  • Bewerber*innen mit Kindern sind willkommen.
  • Schwerbehindert werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt (bitte Nachweis beifügen).
  • Bitte reichen Sie Ihre elektronische Bewerbung in folgender Form ein: Die Dokumente Ihrer Bewerbung fassen Sie bitte in einem einzigen zusammenhängenden PDF zusammen und fügen Ihr Bewerbungsvideo in einer separaten Datei bei.
  • Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen (Fahrtkosten o. ä.), werden nicht erstattet.
  • Wir versenden keine Eingangsbestätigungen.
  • Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Landesdatenschutzgesetzes Rheinland-Pfalz zu. Datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert.