Zum Hauptinhalt springen

Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) / Standort Ravensburg: Professur für Wirtschaftsinformatik

BEWERBUNGSFRIST: 24. JUNI 2021


Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zählt mit ihren derzeit rund 34.000 Studierenden (an 12 Standorten) und 9.000 kooperierenden Unternehmen und sozialen Einrichtungen zu den größten Hochschulen des Landes.

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg bietet an ihren beiden Standorten Ravensburg und Friedrichshafen ein 3-jähriges duales Studium zum Bachelor of Arts, Bachelor of Engineering und Bachelor of Science. Hervorragende Aus- stattung, intensives Lernklima sowie das attraktive Umfeld der Bodenseeregion zeichnen unsere Standorte aus.

AN DER DHBW RAVENSBURG IST ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT FOLGENDE STELLE ZU BESETZEN:

Professur für Wirtschaftsinformatik


Kennziffer: 2021-RV-W-3

Der fachliche Schwerpunkt der ausgeschriebenen Stelle liegt im Bereich der Data Science. Sie sollten über einschlägige Er- fahrungen und ein vertieftes wissenschaftliches Profil in folgen- den Bereichen verfügen:

  • Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Deep Learning (Konzepte, Implementierung, Anwendung)
  • Big Data Analytics (Grundlagen aus Mathematik, Statistik und Datenbanken, Implementierung, Anwendungskonzepte)

Einstellungsvoraussetzungen:
Vorausgesetzt werden gemäß § 47 LHG ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium, besondere wissenschaft- liche Befähigung (in der Regel Promotion), pädagogische Eignung sowie mindestens fünf Jahre berufspraktische Erfahrung, davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hoch- schulbereichs. Der Bewerber*Die Bewerberin muss zudem bereit sein, an der wissenschaftlichen Entwicklung, insbe- sondere durch Forschung und wissenschaftliche Weiterbildung, mitzuwirken. Erwartet wird ein besonderes Maß an Engage- ment, Kooperationsbereitschaft mit den beteiligten Unter- nehmen und sozialen Einrichtungen sowie die Bereitschaft zur Gremienarbeit.

Bei Erfüllung der Voraussetzungen ist die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit als Professor*in nach einer dreijährigen Bewährung im Beamtenverhältnis auf Probe mög- lich, falls das Lebensalter bei Einstellung das 47. Lebensjahr, in Ausnahmefällen das 52. Lebensjahr, nicht übersteigt.

Erwartet wird ein hohes Engagement in der Lehre, bei der Weiter- entwicklung des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsinformatik, bei der Ausrichtung der Studieninhalte in Kooperation mit den Partner- unternehmen sowie in der angewandten Forschung. Ferner wird die Bereitschaft zur Übernahme von Vorlesungen in den Grund- lagenfächern der Wirtschaftsinformatik sowie zur Betreuung von Projekt- und Bachelorarbeiten erwartet.

Die Stelle wird nach W2 vergütet. Die Bereitschaft, den Wohnsitz in die Region zu verlegen, wird als selbstverständlich vorausgesetzt.

Die DHBW Ravensburg strebt eine Erhöhung des Anteils der Professorinnen an und begrüßt deshalb die Bewerbung von Wissenschaftlerinnen. Schwerbehinderte und Gleichgestell- te werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Daurer (daurer@dhbw-ravensburg.de, Tel. 0751 18999 2757) gerne zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 24.06.2021 unter Angabe der Kennziffer an:

Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg 
Rektorat
Postfach 11 69
88181 Ravensburg

Weitere Informationen zur Dualen Hoch- schule Baden-Württemberg Ravensburg finden Sie im Internet unter www.ravensburg.dhbw.de sowie zu den allgemeinen Bedingungen unter www.lbv.bwl.de.