Sie sind hier: VHB informiert / Stellungnahmen
Dienstag, 25. September 2018
EN
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

81. Jahrestagung des VHB

12. bis 14. Juni 2019 in Rostock

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Wissenschaftliches Fehlverhalten und aktuelle Vorwürfe zu Verstößen gegen Grundsätze ordnungsmäßigen wissenschaftlichen Arbeitens

Erklärung des Vorstandes des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft vom 7.10.2013

 

Der Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB) beobachtet mit seinen zuständigen Gremien schwerwiegende Vorwürfe wissenschaftlichen Fehlverhaltens gegenüber einzelnen seiner Mitglieder mit großer Sorge. Die Intensität der damit verbundenen Diskussion zeigt, dass wir es mit einem sehr sensiblen Bereich zu tun haben. Allerdings wird bisher nach den dem VHB vorliegenden Informationen von den Gremien der betroffenen Hochschulen bzw. von den zuständigen Gerichten der Notwendigkeit einer nachhaltigen Aufklärung dieser Vorwürfe auch Rechnung getragen. Der VHB-Vorstand vertritt die Auffassung, dass vor dem Abschluss eines laufenden ordentlichen Verfahrens kein Anlass für ein aktives Handeln des VHB besteht. In den regelmäßig stattfindenden Gremiensitzungen des Verbandes werden wir diese Auffassung immer wieder überprüfen.

 

Prof. Dr. Dodo zu Knyhausen-Aufseß

Vorsitzender des Vorstandes des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V.

 

Prof. Dr. Barbara E. Weißenberger

Stellvertretende Vorsitzende des Vorstandes des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V.

 
VHB-Online nutzt Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite komfortabler zu gestalten. Indem Sie „Ich bin einverstanden“ anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.
Ich bin einverstanden