Sie sind hier: VHB informiert / Rundschreiben VHB aktuell / VHB aktuell I/2019 - Jahresbericht / Verbandszeitschrift Business Research
Samstag, 12. Oktober 2019
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

82. Jahrestagung des VHB

17. bis 20. März 2020

in Frankfurt am Main

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Verbandszeitschrift Business Research

Business Research – das Online Open Access Journal des VHB

Business Research ist die Verbandszeitschrift des VHB, die 2008 als eine der ersten wirtschaftswissenschaftlichen Open Access-Zeitschriften ins Leben gerufen wurde. Seit 2014 erscheint die Zeitschrift auf der Online-Plattform des Springer-Verlages (http://www.springer.com/40685). 

 

Aktuelle Aktivitäten

 

Unsere Open Access-Zeitschrift Business Research ist auf dem Weg, sich international unter den hochrangigen Zeitschriften des Fachs zu etablieren. Im April wurde das erste Sonderheft (Special Issue) der Zeitschrift herausgebracht, das mit seinem Titel „(Ir)Rationality of decisions in business research and practice“ an das Thema der letztjährigen Pfingsttagung des VHB in Magdeburg anknüpft. Der Weg, über Special Issues die Artikelzahl zu steigern, war sehr erfolgreich und wir werden ihn mit weiteren Sonderheften zu zukünftigen Jahrestagungen weiter beschreiten. Was den Umfang der Zeitschrift angeht, so erfüllt Business Research mit 24 Aufsätzen pro Jahr nun ein weiteres der Aufnahmekriterien von Clarivate Analytics und kommt damit der Aufnahme in das Web of Science einen Schritt näher.

Das Journal gliedert sich seit diesem Jahr in die sechs Departments Accounting, Finance, Management, Marketing, Operations sowie Information Systems.

Seit 1.3.2019 unterstützt Bianca Volk den VHB in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation sowie im Bereich Business Research.

Im Rahmen der Jahrestagung in Rostock wird am 13. Juni wieder ein Herausgebertreffen stattfinden. Die Business Research Reviewer of the Year 2018 werden während der Konferenzeröffnung am 12. Juni ausgezeichnet.

Gerne machen wir an dieser Stelle auf den Call for Papers der kommenden Jahrestagung von 17.-20. März 2020 an der Goethe-Universität Frankfurt a.M. aufmerksam. Zum Thema „Digitale Transformation“ wird es wieder ein Sonderheft der Business Research geben (http://www.uni-frankfurt.de/78287796/Call_for_Papers_Business_Research__BuR__Special_Issue).

 

 

Neue Artikel

 

Im April ist das erste Issue 2019 erschienen. Sie können die Artikel unter link.springer.com/journal/40685/12/1 herunterladen. Das Volume 12, Issue 1, April 2018 enthält folgende Beiträge:

 

(Ir)Rationality of decisions in business research and practice: introduction to the special issue
Alexander Dilger, Thomas Gehrig, Marko Sarstedt

 

C. Y. A.: frequency and causes of defensive decisions in public administration
Florian M. Artinger, Sabrina Artinger, Gerd Gigerenzer

 

The St. Petersburg paradox despite risk-seeking preferences: an experimental study
James C. Cox, Eike B. Kroll, Marcel Lichters, Vjollca Sadiraj, Bodo Vogt

 

Relationship-specific investment and hold-up problems in supply chains: theory and experiments
Ernan Haruvy, Elena Katok, Zhongwen Ma, Suresh Sethi

 

Horizontal Monitoring in Austria: subjective representations by tax officials and company employees
Janina Enachescu, Maximilian Zieser, Eva Hofmann, Erich Kirchler

 

Corporate choice and individual values: using accounting to align incentives
John Christensen

 

Partial least squares structural equation modeling-based discrete choice modeling: an illustration in modeling retailer choice
Joseph F. Hair, Christian M. Ringle, Siegfried P. Gudergan, Andreas Fischer, Christian Nitzl, Con Menictas

 

Big data analytics in sustainability reports: an analysis based on the perceived credibility of corporate published information
Jonas Wanner, Christian Janiesch

 

Making regulation fit by taking irrationality into account: the case of the whistleblower
Sebastian Oelrich

 

Violations of dominance in decision-making
Thomas Kourouxous, Thomas Bauer

 

Price limits under incomplete preference information based on almost stochastic dominance
Hermann Jahnke, Jan Thomas Martini, Tobias Wiens

 

Modeling rational decisions in ambiguous situations: a multi-valued logic approach
Olga Metzger, Thomas Spengler

 

When rational decision-making becomes irrational: a critical assessment and re-conceptualization of intuition effectiveness
Christian Julmi

 

Das zweite Issue 2019 ist in Planung. Sie finden bereits weitere 23 Online First Artikel unter https://link.springer.com/journal/40685/onlineFirst/page/2.

 

 

Wie erreiche ich Business Research?

 

Leser und Autoren: www.springer.com/40685

 

Editorial Board: http://www.springer.com/business+%26+management/journal/40685?detailsPage=editorialBoard

 

Allgemeine und organisatorische Rückfragen beantwortet Ihnen gerne Bianca Volk (volk(at)business-research(dot)org).

Herausgeberteam

Wir danken herzlich dem Herausgeberteam für seine hervorragende Arbeit, namentlich den Kollegen Thomas Gehrig (Editor-in-Chief, Department Finance), Joachim Gassen (Department Accounting), Thomas Hutzschenreuter (Department Management), Marc Fischer (Department Marketing) und Thomas Spengler (Department Operations and Information Systems).

 

Seit diesem Jahr ist Kollegin Elke Schüßler für das Department Management zuständig. Sie hat damit Thomas Hutzschenreuter abgelöst, der seit 2011 als Department Editor bei Business Research mitgewirkt hat.

 

Vielen Dank, Herr Hutzschenreuter, für Ihre langjährige Unterstützung!

Herzlich willkommen im Team, Frau Schüßler!

 
VHB-Online nutzt Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite komfortabler zu gestalten. Indem Sie „Ich bin einverstanden“ anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.
Ich bin einverstanden