Sie sind hier: VHB informiert / Rundschreiben VHB aktuell / VHB aktuell I/2018 - Jahresbericht / Projekte und Aktivitäten / Arbeitsgruppe "Angewandte BWL / VWL im WP-Examen"
Samstag, 21. Juli 2018
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

81. Jahrestagung des VHB

12. bis 14. Juni 2019 in Rostock

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Arbeitsgruppe „Angewandte BWL / VWL im WP-Examen“

Im letzten Jahr wurde eine Arbeitsgruppe „Angewandte BWL / VWL im WP-Examen“ unter Leitung von Hans-Joachim Böcking eingerichtet.

 

Ziel der Arbeitsgruppe ist die Erarbeitung einer Prioritätenliste mit Studieninhalten/Lernzielen für angewandte BWL/VWL (inkl. Wirtschaftliches Prüfungswesen und Informationstechnologie) im Rahmen des WP-Examens gemäß der Prüfungsgebiete nach § 4 Wirtschaftsprüferprüfungsverordnung (WiPrPrüfV) und entsprechend dem „Referenzrahmen für die Anerkennung von Studiengängen nach § 8a Gesetz über die Berufsordnung der Wirtschaftsprüfer (Wirtschaftsprüferordnung – WPO) und die Anrechnung von Prüfungsleistungen nach § 13b WPO“ in der Fassung vom 24. Oktober 2016. Mit dem Referenzrahmen vom 24. Oktober 2016, den auch die Aufgabenkommission heranzieht, ist die bisherige Konkretisierung des § 4 der WiPrPrüfV durch den „IDW/WPK-Arbeitskreis Reform des Wirtschaftsprüfungsexamens – Die Prüfungsgebiete im Wirtschaftsprüfungsexamen – Konkretisierung des § 4 Wirtschaftsprüferprüfungsverordnung (WiPrPrüfV)“ vom 1. Januar 2008 faktisch überholt und wurde bisher nicht fortgeschrieben. Auch wird zurzeit die Möglichkeit einer Modularisierung des WP-Examens diskutiert.

 

Vor diesem Hintergrund und dem Aspekt, dass aktuell nahezu alle Teilnehmer(innen) am WP-Examen über eine wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung verfügen, hat die Arbeitsgruppe zwei Vorschläge zur (1) inhaltlichen Konkretisierung des Referenzrahmens vom 24. Oktober 2016 und (2) zur Modernisierung des § 4 Abs. 3 WiPrPrüfV erarbeitet und während einer öffentlichen Veranstaltung intensiv diskutiert. An dieser öffentlichen Diskussion am 16. April 2018 an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main haben Vertreter(innen) von Hochschulen mit Studiengängen nach § 8a WPO und § 13b WPO sowie des IDW teilgenommen. Zusätzlich wurden vorab schriftliche Stellungnahmen zu den genannten Vorschlägen eingereicht. Die Ergebnisse der Diskussion werden derzeit von den Mitgliedern der VHB-Arbeitsgruppe eingearbeitet und voraussichtlich Ende Mai / Anfang Juni 2018 vorgestellt.

 

http://vhbonline.org/ueber-uns/gremien-und-aemter/ag/angewandte-bwl-vwl-im-wp-examen/

 
VHB-Online nutzt Cookies und möchte Ihren Besuch mit PIWIK aufzeichnen, um Ihren Besuch auf unserer Seite komfortabler zu gestalten. Indem Sie „Ich bin einverstanden“ anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden und PIWIK zu aktivieren. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.
Ich bin einverstanden