Kontakt:
elke.schuessler(at)jku.at
+43 732 2468-4441

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Str. 69, Hochschulfondsgebäude 2. Stock
04040 Linz, Österreich

Elke Schüßler, Leiterin des Instituts für Organisation an der Johannes Kepler Universität Linz, arbeitet zu Krisenereignissen als Chance für organisationalen und institutionellen Wandel. Zuletzt hat sie den Einfluss des Rana Plaza Unglücks auf die Verbesserung von Arbeitsstandards in der globalen Bekleidungsindustrie untersucht. Wie lange lässt sich die kollektive Aufmerksamkeit auf Missstände im Rahmen einer Krise aufrecht erhalten? Durch welche Mechanismen werden organisationale oder institutionelle Veränderungen im Angesicht einer Krise leichter angestoßen und umgesetzt? Welche Schwierigkeiten und Probleme gibt es hierbei? Wie nachhaltig sind die durch eine Krise angestoßenen Veränderungen?

Diese Fragen diskutiert sie auch im gemeinsam mit 7 Kolleg*innen aus Deutschland und Österreich erstellten kollaborativ-offenen Online-Kurs "Organizing in Times of Crisis: The Case of Covid-19" (http://timesofcrisis.org) in den Kurzvorlesungen "Organizational Decision-Making in Crisis" und "Organizing for Resilience in the Global Economy".

- Website des Forschungsprojekts "Global Garment Supply Chain Governance Project": https://www.wiwiss.fu-berlin.de/forschung/Garments

- Pressetext im "Standard": https://apps.derstandard.de/privacywall/story/2000091820585/fuenf-jahre-nach-der-katastrophe-von-rana-plaza-die-fabriken

- Ausgewählte Publikation: https://journals.sagepub.com/doi/full/10.1177/0019793918771360