Sie sind hier: Veranstaltungen / Jahrestagungen / Pfingsttagung 2015 / Generalthema / Data Science-Ausbildung
Donnerstag, 20. September 2018
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

81. Jahrestagung des VHB

12. bis 14. Juni 2019 in Rostock

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Data Science-Ausbildung   

 

Impulsreferat: Prof. Dr. Axel Polleres, WU

Moderator: Prof. Dr. Alfred Taudes, WU   

 

Zeit: Freitag, 29. Mai 2015, 14.00 - 15.30 Uhr   

 

Sowohl die Wirtschaft als auch die Forschung ist in verschiedensten Domänen und Disziplinen immer mehr beeinflusst von Daten:

 

Effiziente Verarbeitung und Analyse immer größerer und dynamischer Datenmengen bedeuten im Zeitalter von Big Data einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil in der Industrie, aber auch für die Forschung eröffnen sich durch die immer grösser werdenden Mengen offener, frei verfügbarer Daten neue Möglichkeiten.

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion diskutierten Vertreter aus Wirtschaft und Forschung über die Bedeutung von "Data Science" sowohl als eigene Disziplin, aber auch als interdisziplinäre Hilfswissenschaft, über wirtschaftliche Potentiale und Anforderungen an die universitäre Ausbildung.

 

Podiumsdiskussion mit:

 

  • Prof. Dr. A Min Tjoa, Information & Software Engineering Group, TU Wien
  • Dipl. Ing. Helmut Ludwar, CTO IBM Österreich
  • DI Harald Leitenmüller, CTO Microsoft Österreich
  • Dr. Georg Krause, Director Consulting SAP Österreich
  • DI Jan Trionow, CEO Hutchison Drei Austria GmbH
Alfred Taudes, A Min Tjoa, Helmut Ludwar, Harald Leitenmüller, Georg Krause, Axel Polleres, Jan Trionow (Foto: WUtv)
 
VHB-Online nutzt Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite komfortabler zu gestalten. Indem Sie „Ich bin einverstanden“ anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.
Ich bin einverstanden