Sie sind hier: Veranstaltungen / Jahrestagungen / Jahrestagung 2019 / Verbandsthemen / Nachwuchspanel: Nachhaltige Wege in die Wissenschaft: Ein Podium über schmale Grade, neue Chancen und klassische Entwicklungspfade in die Universitätslaufbahn
Donnerstag, 18. Juli 2019
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

82. Jahrestagung des VHB

17. bis 20. März 2019

in Frankfurt am Main

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Nachwuchspanel: Nachhaltige Wege in die Wissenschaft: Ein Podium über schmale Grade, neue Chancen und klassische Entwicklungspfade in die Universitätslaufbahn


Zeit:
Donnerstag, 13. Juni 2019, 9.00 – 10.30 Uhr

 

Abstract: Die Nachwuchsförderung ist von jeher ein zentrales Ziel des VHB. Sie ist von besonderer Bedeutung, da im deutschsprachigen Raum die Ausbildung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchs zu einem ganz überwiegenden Teil an den eigenen Universitäten geleistet wird. Nachwuchs zu fördern bedeutet daher auch, unsere Disziplin zu fördern. Umso mehr stellt sich die Frage, welche Themen beschäftigen den Nachwuchs derzeit. Wie geht es unserem Nachwuchs? Was ist ihm zu raten? Was verändert sich derzeit und wie ist der Nachwuchs auszubilden? Wo geht die Entwicklung hin und was sollten die Wirtschaftsfakultäten tun, um verantwortungsvolle und nachhaltige neue Wissenschafts-generationen zu fördern.

 

Diese und andere Fragen über Inhalte der Nachwuchsausbildung und sichere Pfade für den Nachwuchs wollen wir u.a. diskutieren mit:

  • Prof. Dr. Fred G. Becker, Lehrstuhl für BWL, insb. Personal, Organisation und Unternehmungsführung, Universität Bielefeld
  • Prof. Dr. Ulf Papenfuß, Lehrstuhl für Public Management & Public Policy, Zeppelin Universität Friedrichshafen
  • Jun.-Prof. Dr. Simone Wies, Department of Marketing & House of Finance, Goethe Universität Frankfurt
  • Prof. Dr. Michael Leyer, Professur BWL der Dienstleistungen (Juniorprofessur), Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Universität Rostock
  • Prof. Dr. Dennis Hilgers, Leiter des Instituts für Public und Nonprofit Management (PNP), Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Johannes Kepler Universität Linz 

 

Moderation: Prof. Dr. Dennis Hilgers, Leiter des Instituts für Public und Nonprofit Management (PNP), Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Johannes Kepler Universität Linz

 

Panel:

  • Prof. Dr. Fred G. Becker, Lehrstuhl für BWL, insb. Personal, Organisation und Unternehmungsführung, Universität Bielefeld
  • Prof. Dr. Ulf Papenfuß, Lehrstuhl für Public Management & Public Policy, Zeppelin Universität Friedrichshafen
  • Prof. Dr. Prof. Dr. Carsten Schultz, Professur für Technologiemanagement, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • Jun.-Prof. Dr. Simone Wies, Department of Marketing & House of Finance, Goethe Universität Frankfurt
  • Prof. Dr. Michael Leyer, Professur BWL der Dienstleistungen (Juniorprofessur), Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Universität Rostock
 
VHB-Online nutzt Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite komfortabler zu gestalten. Indem Sie „Ich bin einverstanden“ anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.
Ich bin einverstanden