Sie sind hier: Über uns / Gremien und Ämter / Arbeitsgruppen / VHB JOURQUAL Rating
Dienstag, 18. Juni 2019
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

82. Jahrestagung des VHB

17. bis 20. März 2019

in Frankfurt am Main

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Arbeitsgruppe VHB JOURQUAL Rating

Ziele und Arbeitsauftrag

 

Der Verbandsvorstand hat die Einsetzung einer Arbeitsgruppe beschlossen, um in Abstimmung mit den Fachgruppen des VHB ein Konzept für die Durchführung eines Zeitschriftenrankings zu entwickeln sowie die Durchführbarkeit zu prüfen.

 

Dabei sind insbesondere folgende Fragen zu klären:

  • Warum ist ein Ranking / Rating erforderlich?
  • Zu welchem Zweck sollte ein Ranking / Rating eingesetzt werden?
  • Welche Stärken und Schwächen haben verschiedene methodische Vorgehensweisen?
  • Wie können unterschiedliche Bewertungskriterien, Besonderheiten von Communities und Interdisziplinarität berücksichtigt werden?
  • Welche Begleitdokumente werden als Hilfestellung für die zukünftige Verwendung eines Rankings / Ratings benötigt? 
© Björn Seitz - kontender. Fotografie

Sprecher

 

Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl

Universität Augsburg

 

 

Weitere Mitglieder der Arbeitsgruppe

 

Prof. Dr. Edeltraud Günther

Technische Universität Dresden 

 

Prof. Dr. Bernd Helmig

Universität Mannheim 

 

Prof. Dr. Martin Klarmann

Karlsruhe Institute of Technology (KIT)

 

Prof. Dr. Andreas Löffler

Freie Universität Berlin

 

Prof. Dr. Wenzel Matiaske

Helmut-Schmidt-Universität -

Universität der Bundeswehr Hamburg

 

 

 

Dipl.-Kffr. Tina Osteneck

VHB e. V.

 

Prof. Dr. Dr. h.c. Margit Osterloh

Universität Zürich

 

Prof. Dr. Isabella Peters

ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

 

 

 

Prof. Dr. Klaus Ruhnke

Freie Universität Berlin

 

 

 

Prof. Dr. Thomas Spengler

Technische Universität Braunschweig

 

 

 

Prof. Dr. Robert Ullmann

Universität Augsburg

 

 

Inputgeber

 

Prof. Dr. Thorsten Hennig-Thurau, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Prof. Dr. Henrik Sattler, Universität Hamburg

 

 

 

 
VHB-Online nutzt Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite komfortabler zu gestalten. Indem Sie „Ich bin einverstanden“ anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.
Ich bin einverstanden