Sie sind hier: VHB4you / Stellenbörse
Montag, 16. Januar 2017
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

79. Pfingsttagung des VHB

7. bis 9. Juni 2017 in St. Gallen

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Universität zu Köln / Supply Chain Management - Strategie und Innovation: Wiss. Mitarbeiter/in

Bewerbungsfrist: 20. Januar 2017

 

Am Seminar für Supply Chain Management – Strategie und Innovation an der Wirtschafts-und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln ist ab 01.03.2017 eine Stelle aIs

 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

 

in Teilzeit (29,87 Wochenstunden) zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Sofern die tariflichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L.

 

Aufgaben:

 

  • Durchführung von Forschungs- und Praxisprojekten zu aktuellen Fragestellungen
  • Veröffentlichung der Forschungsergebnisse in internationalen Fachzeitschriften
  • Mitarbeit in der Lehre und in der Forschung

 

Voraussetzungen:

 

  • Einen hervorragenden Abschluss eines Masterstudiums der BWL,VWL, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik oder des Wirtschaftsingenieurwesens
  • Umfangreiche Kenntnisse quantitativer Verfahren des Operations Research, zum Beispiel stochastische Modellierung, Spieltheorie, und Simulation
  • Fundierte Kenntnisse aus den Bereichen des Produktionsmanagements, des Supply Chain Managements oder des Innovationsmanagements sind von Vorteil
  • Kenntnisse in empirischen (oder experimentellen) Methoden sind von Vorteil
  • Programmierkenntnisse sind von Vorteil (zum Beispiel MATLAB, R)
  • Hohe Motivation und Spaß an der Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen
  • Mitarbeit in kreativen und interdisziplinären Teams
  • Internationale Ausrichtung, sehr gute Englischkenntnisse

 

Wir bieten Ihnen:

  • Möglichkeit zur Promotion an einem ambitionierten Lehrstuhl der Kölner Supply Chain Management Area mit exzellenter internationaler Reputation
  • Intensive und individuelle Betreuung bei der Bearbeitung Ihres Forschungsprojektes
  • Möglichkeit zu Forschungsaufenthalt(en) an führenden Universitäten im Ausland
  • Weiterentwicklung didaktischer Fertigkeiten in der Lehre
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem sympathischen und leistungsorientierten Team

 

Die Universität zu Köln setzt sich für Diversität, Perspektivenvielfalt und Chancengerechtigkeit ein. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind besonders willkommen. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre elektronische Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 20. Januar 2017 an:

 

Universität zu Köln

Seminar für Supply Chain Management – Strategie und Innovation

z. Hd. Frau Zara-Moldenhauer (zara-moldenhauer(at)wiso.uni-koeln(dot)de).

 

Zu inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Fabian Sting (sting(at)wiso.uni-koeln(dot)de). Professor Sting leitet das Seminar für Supply Chain Management – Strategie und Innovation.

 

 

Dateien:
WMA_SCMSI.pdf155 K