Sie sind hier: VHB4you / Stellenbörse
Donnerstag, 19. April 2018
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

80. Pfingsttagung des VHB

23. bis 25. Mai 2018 in Magdeburg

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Privatuniversität Schloss Seeburg / Bereich Innovationsmanagement: eine/einen Dissertantin/Dissertanten

Bewerbungsfrist: 20.04.2018

 

Die Privatuniversität Schloss Seeburg bei Salzburg ist eine junge, innovative Universität mit Akkreditierung durch die AQ Austria. Sie bietet ihren Studierenden mit ihrem semi-virtuellen Lehrkonzept eine anspruchsvolle wissenschaftliche und zugleich praxisbezogene Ausbildung und etabliert sich als ein führendes Forschungsinstitut in Österreich mit einem neuen Doktoratsprogramm „Innovation & Creativity Management“.

Zur Stärkung der Aktivitäten im Bereich Innovationsmanagement ist die Position einer/eines

 

Dissertantin/Dissertanten

 

ausgeschrieben.

 

● Beschäftigungsdauer: 4 Jahre

● Vorgesehener Dienstantritt: 1. Mai 2018 bzw. so bald als möglich

● Beschäftigungsausmaß: 30 Wochenstunden

● Arbeitszeit: nach Vereinbarung

 

Aufgabenbereiche:

  • Wissenschaftliche Unterstützung im Forschungs- und Lehrbetrieb im Bereich Innovationsmanagement mit Schwerpunkt Digital Innovation
  • Selbstständige Forschungstätigkeiten einschließlich der Abfassung einer kumulativen Dissertation im Bereich Digital Innovation
  • Selbstständige Lehre und Betreuung von Bachelorarbeiten
  • Administrative Aufgaben

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium in BWL oder einer verwandten Disziplin der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
  • Hervorragende Studienleistungen, nachgewiesenes Forschungspotential, vertiefte Kenntnisse in qualitativen und/oder quantitativen Forschungsmethoden
  • Interesse an einer Promotion im Bereich Digital Innovation
  • Erwünschte Zusatzqualifikationen: Vorkenntnisse im Bereich Innovationsforschung/Innovationsmanagement, sehr gute Englischkenntnisse
  • Gewünschte persönliche Eigenschaften: Freude an wissenschaftlicher Arbeit, Zielstrebigkeit, Team- und Kooperationsfähigkeit, Kreativität und Eigeninitiative

 

Geboten wird:

  • Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifizierung (Promotion) und Einbindung in internationale Forschung
  • Einbindung in ein strukturiertes Doktoratsprogramm und umfassende Unterstützung im Promotionsprozess
  • Ein junges, dynamisches Team mit flachen Hierarchien, hoher Eigenverantwortung und Freiraum für Eigeninitiative und Kreativität
  • Geringe bürokratische Belastung
  • Keine Studiengebühren
  • Brutto-Monatsgehalt: € 1.500.- (14 Monatsgehälter)
  • Provision bei der Einwerbung von Drittmitteln

 

Telefonische Auskünfte werden gerne unter Tel. Nr. +43 6212 2626 44 gegeben.

 

Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Diplom- oder Masterarbeit, Kurzstatement zu Forschungsinteressen) senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail (keine Einzeldokumente, ein Gesamtdokument im Anhang der E-Mail) bis zum 20.04.2018 an: karriere(at)uni-seeburg(dot)at

 

Die Privatuniversität Schloss Seeburg möchte den Anteil von Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von qualifizierten Wissenschaftlerinnen besonders interessiert.