Sie sind hier: VHB4you / Stellenbörse
Montag, 20. März 2017
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

79. Pfingsttagung des VHB

7. bis 9. Juni 2017 in St. Gallen

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

EBS Universität für Wirtschaft und Recht: Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w) mit Promotionsmöglichkeit

Bewerbungsfrist: offen

 

EBS Universität für Wirtschaft und Recht ist eine der führenden privaten Wirtschaftsuniversitäten in Deutschland und besteht derzeit aus zwei Fakultäten, der EBS Business School (EQUIS akkreditiert) und der EBS Law School. Wir inspirieren Persönlichkeiten und stehen für ein einzigartiges Netzwerk, Exzellenz in Lehre und Forschung, Internationalität und haben einen starken Fokus auf Verantwortung und Nachhaltigkeit. Das Strascheg Institute for Innovation, Transformation & Entrepreneurship (SITE) der EBS Business School versteht sich als ein international führendes Institut für Innovations- und Gründungsmanagement und betreibt unter dem Leitgedanken „Creating and Managing Success through Innovation“ praxisorientierte Forschung, Lehre und Weiterbildung.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort vier

 

Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w) mit Promotionsmöglichkeit

  1. Schwerpunkt Entrepreneurship (2 Stellen)
  2. Schwerpunkt Strategische Assistenz der Institutsleitung
  3. Schwerpunkt Innovations-/Projektmanagement (praxisorientierte Dissertation in Kooperation mit Horváth & Partners Management Consultants)

 

Ihre Aufgaben:

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) arbeiten Sie selbstständig und im Team an thematisch vielfältigen wissenschaftlichen Studien und praxisorientierten Forschungsprojekten in unseren Arbeitsbereichen Innovationsmanagement, Entrepreneurship, und Controlling.

 

Ihre Stelle hat einen Umfang von 70% und ist zunächst auf 2 Jahre befristet – mit Option auf Verlängerung.

 

Was wir Ihnen bieten:

  • ein attraktives, dynamisches und teamorientiertes Arbeitsumfeld mit exzellenten Berufsaussichten, das es Ihnen erlaubt, im intensiven Austausch mit unseren Praxispartnern aktuelle Fragestellungen zu untersuchen,
  • die Möglichkeit zur Promotion mit einem innovativen und herausfordernden Forschungsthema als Gegenstand Ihrer Dissertation an einer exzellenten privaten betriebswirtschaftlichen Hochschule,
  • einen intensiven Austausch mit Ihren betreuenden Professoren, so dass Sie Ihren Promotionsprozess erfolgreich innerhalb von drei Jahren abschließen können,
  • die Möglichkeit, Ihre Forschungsergebnisse auf internationalen Konferenzen zu präsentieren und in forschungs- und praxisorientierten Zeitschriften zu publizieren,
  • flache Hierarchien und eine kooperative Unternehmenskultur, um eine partnerschaftliche Zusammenarbeit an einem jungen, dynamischen Institut zu fördern sowie
  • die Möglichkeit neue Vorlesungsinhalte und Gründungsinitiativen an der EBS konzeptionell mitzugestalten.

 

Was wir von Ihnen erwarten:

  • ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium in Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen oder Wirtschaftsinformatik, idealerweise mit einem Schwerpunkt in Entrepreneurship, Innovations- und Technologiemanagement, Industriellem Management oder Controlling,
  • ausgeprägte methodische und analytische Fähigkeiten und sehr gute Englischkenntnisse,
  • Engagement, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit,
  • Freude an forschungs- und praxisorientierten Fragestellungen,
  • zwei bis drei Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Unternehmensberatung, Telekommunikation oder Informationstechnologie sind vorteilhaft, ebenso
  • Gründungserfahrung oder einschlägige Praktika in Startups, bei Venture Capitalists oder einem Inkubator (FB Entrepreneurship).

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbungen(at)ebs-site(dot)de.

Für Rückfragen steht Ihnen Rebecca Lauterbach unter rebecca.lauterbach(at)ebs(dot)edu zur Verfügung.