Sie sind hier: VHB4you / VHB-JOURQUAL / VHB-JOURQUAL: Archiv / VHB-JOURQUAL 2.1 (2011)
Freitag, 24. Februar 2017
EN
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

79. Pfingsttagung des VHB

7. bis 9. Juni 2017 in St. Gallen

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

VHB-JOURQUAL 2.1

... ein Ranking von betriebswirtschaftlich relevanten Zeitschriften auf der Grundlage von Urteilen der VHB-Mitglieder

  

  

Fassung vom 29. März 2011

Die hier dargestellten Ergebnisse beinhalten zum einen die im Rahmen von VHB-JOURQUAL 2 im Jahre 2008 ermittelten Ergebnisse. Zum anderen enthalten sie die Resultate einer Aktualisierungsbefragung, die im Herbst 2010 unter den Mitgliedern des VHB stattgefunden hat und an der sich insgesamt 848 Verbandsmitglieder beteiligt haben, die den umfangreichen Fragebogen zumindest teilweise ausgefüllt haben.

    

Bei dieser Befragung ging es darum, die Zeitschriftenbasis um solche betriebswirtschaftlich-relevanten Zeitschriften zu ergänzen, die seit der Erstellung der zweiten Auflage gegründet worden sind bzw. heute von Verbandsmitgliedern als wichtig wahrgenommen werden, aber bisher nicht im Ranking vertreten sind. Bewertungen von Zeitschriften, die bereits im der zweiten Auflage des Rankings enthalten waren, wurden hingegen nicht erneut abgefragt; sie decken sich vollständig mit den Ergebnissen von VHB-JOURQUAL 2. Das Vorgehen entsprach dabei der in der zweiten Auflage angewandten Methodik, die dem folgenden Aufsatz entnommen werden kann:

      

Schrader, Ulf & Thorsten Hennig-Thurau (2009): VHB-JOURQUAL2: Method, Results, and Implications of the German Academic Association for Business Research's Journal Ranking, BuR - Business Research, Vol. 2, Issue 2, pp. 180-204.

     

Eine Excel-Version der Ranking-Ergebnisse mit zusätzlichen Informationen, etwa zur Anzahl der Bewertungen für jedes der neu aufgenommenen Journals, stellen wir Ihnen hier zum Download bereit:

 

 

           

Insgesamt wurden im Rahmen der Aktualisierungsbefragung 172 Zeitschriften zusätzlich in das Ranking aufgenommen, sodass das gesamte Ranking nun 666 + 172 = 838 Zeitschriften umfasst. Die neu aufgenommenen Zeitschriften sind in der Tabelle mit einem Sternchen* markiert.

      

Ein Hinweis aus gegebenem Anlass: Zeitschriften, die nicht in VHB-JOURQUAL enthalten sind, sind keinesfalls qua Nichtlistung „minderwertige“ Zeitschriften -- vielmehr ist es unsere Auffassung, dass zahlreiche Zeitschriften aus angrenzenden Bereichen, die nur von wenigen BWL-Forscherinnen und -Forschern genutzt werden und die daher auch nicht Teil des Rankings sind, eine äußerst hoher wissenschaftliche Qualität aufweisen! VHB-JOURQUAL trifft aber bewusst explizit keine Aussage über die wissenschaftliche Qualität solcher Zeitschriften. Die Nichtlistung von Zeitschriften ergibt sich durch fehlende oder eine zu geringe Anzahl an Bewertungen. Weder die Leiter noch der Beirat können Aussagen über die Qualität von nicht-gelisteten Zeitschriften treffen (diese sind immer das Ergebnis einer Mitgliederbefragung!); interessierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler empfehlen wir, sich bei alternativen Rankings zu informieren.

     

Eine Aktualisierung aller im Ranking enthaltenen Zeitschriften sowie weiterer, bisher nicht enthaltener Zeitschriften soll im Rahmen von VHB-JOURQUAL 3 erfolgen; diese dritte Auflage des Rankings ist gegenwärtig für 2013 geplant. Sollten Sie Vorschläge und Anmerkungen zu VHB-JOURQUAL haben, stehen Ihnen sowohl die Leitung als auch der Beirat gerne zur Verfügung. 

      

Wir danken allen Mitgliedern für Ihr Feedback und Ihre Unterstützung des Ranking und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit! 

 

Thorsten Hennig-Thurau, Universität Münster

Henrik Sattler, Universität Hamburg