Sie sind hier: VHB informiert / VHB aktuell / VHB aktuell III/2013 / Informationen für Mitglieder
Samstag, 24. Juni 2017
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

79. Pfingsttagung des VHB

7. bis 9. Juni 2017 in St. Gallen

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Informationen für Mitglieder

 

Mitgliedsbeitrag und SEPA

 

Wir möchten an dieser Stelle nochmals informieren, dass die bisher genutzten nationalen Lastschriften gem. EU-Verordnung durch die neuen SEPA-Lastschriften ersetzt werden. Hiermit soll der Zahlungsverkehr im europäischen Raum standardisiert und somit grenzüberschreitend vereinfacht werden. Wie bereits in der Hauptversammlung am 24. Mai 2013 mitgeteilt, hat dies auch Auswirkungen auf die Erhebung der Mitgliedsbeiträge. Die uns vorliegenden Einzugs-ermächtigungen werden automatisch auf SEPA-Lastschriftmandate umgestellt. Die künftig darin verwende Mandats-Referenznummer entspricht Ihrer Mitgliedsnummer bei uns. Für Sie heißt das: Wir kümmern uns um die Umstellung, sodass Sie nichts weiter unternehmen müssen.

 

Downloadcenter

 

Auf der Webseite des VHB wurde mittlerweile ein Downloadcenter eingerichtet. Dort finden Sie wichtige Unterlagen im Zusammenhang mit Ihrer Mitgliedschaft oder aktiver Gremienarbeit im VHB. Nähere Informationen zum Inhalt erhalten Sie unter http://vhbonline.org/startseite/downloadcenter/.

 

Bitte beachten Sie, dass einige Dateien nur nach erfolgtem Login im Mitgliederbereich mit Ihrem zur Verfügung stehen. Das hierfür erforderliche persönliche Kennwort können Sie jederzeit im Mitgliederbereich der Webseite aktivieren oder erneuern.

 

Wahl der Berufungsvorschläge für wissenschaftlichen Mitglieder im RatSWD

 

Der Rat für Sozial-und Wirtschaftsdaten (RatSWD) ist ein unabhängiges Gremium von empirisch arbeitenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus sowie von Vertreterinnen und Vertretern wichtiger Datenproduzenten. Er wurde 2004 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung eingerichtet mit der Zielsetzung, die Forschungsdateninfrastruktur für die empirische Forschung nachhaltig zu verbessern und somit zu ihrer internationalen Wettbewerbsfähigkeit beizutragen.

 

2014 findet die Wahl der Berufungsvorschläge für die 5. Berufungsperiode der wissenschaftlichen Mitglieder im RatSWD statt. Der VHB folgende Kollegin und Kollegen als Kandidaten nominiert:

 

• Ricarda Bouncken, Universität Bayreuth
• Wenzel Matiaske, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg

 

Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

 

Die Kandidatenvorschläge werden auf der Homepage des RatSWD http://www.ratswd.de ab dem 30. Januar 2014 bekannt gegeben.

 

Wahlberechtigt sind promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die an Hochschulen und Forschungsinstitutionen tätig sind und sich in das Wählerverzeichnis eintragen lassen haben. Sie müssen sich in jedem Fall neu registrieren. Alte Registrierungen sind ungültig.

 
Präsenzwähler können sich bis zum 17. Februar 2014 zur 6. Konferenz für Sozial- und Wirt-schaftsdaten anmelden und die Teilnahme an der Wahl beantragen.

 

Nicht an der Konferenz teilnehmende, registrierte Wählerinnen und Wähler müssen bis zum 6. Februar 2014 Briefwahlunterlagen beantragt haben und diese bis zum 17. Februar 2014 zurückgesendet haben. Sie können die Briefwahlunterlagen auch direkt bei Ihrer Registrierung als Wählerin oder Wähler beantragen.

 

Alle Informationen zur Wahl und zur Konferenz finden Sie online unter http://www.ratswd.de/6kswd/.

 

Wir fordern Sie auf, an der Wahl teilzunehmen.