Sie sind hier: VHB informiert / VHB aktuell / VHB aktuell I/2013 / Doktorandenprogramm VHB ProDok
Dienstag, 27. Juni 2017
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

79. Pfingsttagung des VHB

7. bis 9. Juni 2017 in St. Gallen

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Doktorandenprogramm VHB ProDok

 

Das Doktorandenprogramm VHB-ProDok verläuft weiterhin erfolgreich. Im März fanden drei Kurse statt, von denen erstmals der Kurs „Qualitative Methoden in der Managementforschung“ aufgrund der großen Nachfrage als Zusatzkurs parallel zum ersten Kurs angeboten wurde. Auch zukünftig soll bei stark nachgefragten Kursen diese Möglichkeit ins Auge gefasst werden.

 

Folgende Kurse werden derzeit angeboten:

 

Econometrics – Multivariate Empirical Analysis (ausgebucht)

10. bis 13. April 2013, Berlin

Prof. Georg von Graevenitz, Ph. D.

(University of East Anglia, London)

Prof. Dr. Dr. habil. Stefan Wagner

(ESMT Berlin)

 

Marketing & Management Research

22. bis 25. April 2013, München

Prof. Dr. Xueming Luo 

(University of Texas at Arlington)

Dr. Sascha Raithel

(LMU München)

 

The Interaction of Finance and Industrial Organization

24. bis 28. Juni 2013, Berlin

Gordon M. Phillips

(University of Southern California)

 

Analytical Accounting

3. bis 6. September 2013, Frankfurt am Main

Univ.-Prof. Dr. Ralf Ewert

(Karl-Franzens-Universität Graz)

 

Experimentelle Wirtschaftsforschung

23. bis 26. September 2013, Paderborn

Prof. Dr. René Fahr

(Universität Paderborn)

 

Vignettenstudien

6. bis 9. November 2013, Gießen

PD Dr. Jennifer Kunz

(Goethe Universität Frankfurt/Main)