Sie sind hier: VHB informiert / Rundschreiben VHB aktuell / VHB aktuell II/2017 - Bericht zum Jahresausklang
Donnerstag, 19. April 2018
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

80. Pfingsttagung des VHB

23. bis 25. Mai 2018 in Magdeburg

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

VHB aktuell II/2017 -

Bericht zum Jahresausklang

Birgitta Wolff

„Wir streben eine weitere Steigerung der wissenschaftlichen Exzellenz unseres Faches durch die Verbesserung der Verbundfähigkeit an.“

 

 

 

 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

Zweck unseres Verbandes ist laut Satzung die Entwicklung der Betriebswirtschaftslehre als Universitätsdisziplin. Die Förderung von Spitzenforschung in der BWL stellt in diesem Zusammenhang ein zentrales Element unserer Arbeit dar. Hierfür streben wir beispielsweise in Gesprächen mit der DFG eine ausgewogene Vertretung der BWL innerhalb der Fachkollegiums Wirtschaftswissenschaften an. Darüber hinaus regen wir ein Überdenken der intradisziplinären Begutachtungskultur im Hinblick auf Förderanträge und eine Stärkung der Verbundfähigkeit innerhalb unseres Faches an. Sie alle sind Multiplikatoren und vertreten unsere Wissenschaft, aber auch unsere Werte gegenüber unserem wissenschaftlichen Nachwuchs, Entscheidern über Förderzuweisungen und der Wissenschafts­community insgesamt. Lassen Sie uns gemeinsam auch als VHB zu einer weiteren Steigerung der Qualität und Anzahl von Förderanträgen im Bereich BWL und damit implizit auch zur Steigerung unserer Forschungsqualität beitragen!

 

Der Verband bietet seinen Mitgliedern hierfür eine gemeinschaftliche Plattform, über die – nicht nur für die Forschung wertvolle – Kompetenzen erworben werden können. In Angeboten wie VHB-ProDok oder unseren Verbandsthemen während der Jahrestagung können Qualifikationen erworben und in aktiven Positionen im Verband können Qualifikationen erprobt werden. Mitglieder, die ihre Fähigkeiten mit dem VHB verknüpfen, profitieren davon und stärken so ihre wissenschaftlichen Kernfähigkeiten. Ein Erfolg aus Ihren Aktivitäten ist der erfolgreiche Neustart unseres deutlich ausgeweiteten Kursangebots für die Doktorandinnen- und Doktorandenausbildung in diesem Jahr. Außerdem konnten wir mit Ihrer Unterstützung die Nachwuchsmitgliedschaft in der Satzung zu verankern. Herzlichen Dank an Sie alle, die unsere Projekte mit großen Engagement unterstützen!

 

Nun freue ich mich darauf, mit Ihnen gemeinsam im nächsten Jahr an diese erfreulichen Entwicklungen anzuknüpfen und Sie beispielsweise bei unserer Arbeitstagung „Big Data im Lichte der BWL“ am 1. März 2018 in Leipzig oder unserer Jahrestagung in Magdeburg zu treffen. Gemeinsam mit meinen Vorstandskollegen Peter Walgenbach, Jürgen Ernstberger, Jan vom Brocke, Joachim Büschken und Andreas Pinkwart sowie Tina Osteneck und ihrem Team wünsche ich Ihnen vorerst ein gesegnetes Weihnachtsfest und außerdem Glück und Gesundheit für das neue Jahr 2018.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre

 

Birgitta Wolff

Vorsitzende