Sie sind hier: VHB informiert / Rundschreiben VHB aktuell / VHB aktuell II/2012 / Doktorandenprogramm VHB ProDok
Freitag, 22. September 2017
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

80. Pfingsttagung des VHB

23. bis 25. Mai 2018 in Magdeburg

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Doktorandenprogramm VHB ProDok

 

Im September und Oktober werden die nächsten Kurse des erfolgreichen Doktorandenprogramms VHB ProDok angeboten:

 

Analytical Accounting

4. bis 7. September 2012, Graz

Univ.-Prof. Dr. Ralf Ewert (Karl-Franzens-Universität Graz)

 

Empirical Accounting Research

18. bis 21. September 2012, Berlin

Prof. Dr. Joachim Gassen (Humboldt-Universität zu Berlin)

 

Design and Application of Modern Heuristics

18. bis 21. September 2012, Mainz

Prof. Dr. Franz Rothlauf (Johannes Gutenberg-Universität Mainz)

 

Qualitative Methoden und Mixed Methods in der Managementforschung

19. bis 22. September 2012, Hamburg

Prof. Dr. Thomas Wrona (TU Hamburg-Harburg)

Prof. Dr. Philipp Mayring (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt)

 

Experimentelle Wirtschaftsforschung

24. bis 27. September 2012, Paderborn

Prof. Dr. René Fahr (Universität Paderborn)

 

Empirical Tax Research

27. bis 29. September 2012, Wien

Prof. Michelle Hanlon, PhD (MIT Sloan School of Management, Cambridge, USA)

Prof. Edward Maydew, PhD (UNC Kenan-Flagler Business School, Chapel Hill, USA)

 

Metaanalyse

17. bis 20. Oktober 2012, Berlin

Prof. Dr. Martin Eisend (Europa-Universität Viadrina)

 

Anmeldungen werden gerne über doktorandenprogramm(at)vhbonline(dot)org entgegen genommen.

 

Eine Übersicht über das aktuelle Programm, alle Details und Syllabi finden Sie im Internet unter http://prodok.org/.