Sie sind hier: VHB informiert / Nachrichten
Dienstag, 14. November 2017
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

80. Pfingsttagung des VHB

23. bis 25. Mai 2018 in Magdeburg

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Nachlass Prof. Dr. Bruno Tietz im Schweizerischen Wirtschaftsarchiv, Basel

02.09.2006

Der wissenschaftliche Nachlass von Prof. Dr. Bruno Tietz ist im Schweizerischen Wirtschaftsarchiv, Peter-Merian-Weg 6, 4052 Basel, Postfach, 4002 Basel, allgemein zugänglich, Tel. 004161/26732 10.

 

Der Bestand ist geordnet und beschriftet.

Das Nachlassverzeichnis ist in einem Excel-Dokument, der summarische Eintrag im Webverzeichnis - http://www.ub.unibas.ch/wwz/swa/swa-arc.htm - und in arCHeco zu finden.

Die Bücher sind vollständig im Bibliotheksbestand vorhanden und via Online-Katalog zugänglich: http://aleph.unibas.ch/.

Das Schweizerische Wirtschaftsarchiv, Basel, ist das modernste Informationszentrum der Schweiz für Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaftswissenschaften, Firmengeschichte und wissenschaftliche Nachlässe. Es verbindet Bibliothek, Dokumentationszentrum und Archiv unter einem Dach und bietet damit eine einmalige und umfassende Information und Dokumentation zu wirtschaftswissenschaftlichen und praktischen Wirtschaftsfragen.

Das historische Archiv verzeichnet mehr als 450 Firmen- und Verbandsarchive, die bis ins 18. Jahrhundert zuruckreichen. Nachlasse von Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik tragen dazu bei, dass die Abteilung eine Fundgrube für wirtschaftshistorisches Material darstellt.

Das breite Spektrum unternehmerischer Tätigkeit spiegelt sich in der Vielfalt der vorhandenen Akten: Protokoll- und Geschäftsbucher, Markt- und Investitionsstudien, Werbeschriften, Musterbücher und Pläne.

Die Abteilung Privatarchive enthält umfangreiche Korrespondenzen, die über Jahrzehnte und Jahrhunderte hinweg erhalten geblieben sind.

Die Dokumentation enthält 9.000 Laufmeter an Dokumentationsmaterial:

- Akten zu insgesamt 35.000 Sachfragen, Körperschaften und Personen,
- Jahresberichte, Statuten, Festschriften, Statistiken, Publikationen von 18.000 Firmen, Verbänden, Ämtern, Institutionen,
- 2 Millionen Zeitungsausschnitte,
- Publikationen internationaler Wirtschaftsorganisationen,
- 1.000 Firmen- und Verbandsarchive,
- Wirtschaftspresse, national und international, z.T. auf CD.

Das Schweizerische Wirtschaftsarchiv ist auf allen seinen Bestandsgebieten auch Informationsdienstleister.