Sie sind hier: Veranstaltungen / Pfingsttagungen / Pfingsttagung 2016 / Verbandsthemen / Wissenschaft trifft Praxis
Mittwoch, 18. Oktober 2017
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

80. Pfingsttagung des VHB

23. bis 25. Mai 2018 in Magdeburg

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Wissenschaft trifft Praxis: Unternehmensethik – Defizit(är) in BWL und Praxis?

 

Moderation: Prof. Dr. Barbara E. Weißenberger (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)

 

Teilnehmer: Prof. Dr. Andreas A. Georgi (Ludwig-Maximilians-Universität München, ehem. Vorstandsmitglied der Dresdner Bank), Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Ulrich Küpper (Ludwig-Maximilians-Universität München), Prof. Dr. Wolfgang Reitzle (Aufsichtsratsvorsitzender der Continental AG), Prof. Dr. Birgitta Wolff (Präsidentin der Goethe-Universität Frankfurt)

 

Zeit: Donnerstag, 19.05.2016, 16.00 – 17.30 Uhr

 

In den letzten Jahren haben sich international die Unternehmensskandale aufgrund der Nichteinhaltung rechtlicher Rahmenbedingungen der verantwortlichen Manager deutlich erhöht. Die hieraus resultierenden Strafzahlungen nehmen schwindelerregende Höhen an und gefährden häufig die Unternehmensexistenz. Lässt sich im internationalen Wettbewerb eine angemessene, dauerhafte Gewinnerzielung der Unternehmen etwa nur noch dadurch erreichen, dass gegen gesetzliche Regeln und damit gegen die Wertvorstellungen unserer Gesellschaft verstoßen wird? Inwieweit ist diese Fragestellung auch für die betriebswirtschaftliche Forschung und Lehre relevant? Mit Verantwortlichen aus der Wirtschaft und der Wissenschaft soll im Forum „Wissenschaft trifft Praxis“ von Andreas Georgi, Wolfgang Reitzle, Hans-Ulrich Küpper  und Birgitta Wolff intensiv diskutiert werden. Das Symposium wird in Kooperation mit der Schmalenbach-Gesellschaft (http://www.schmalenbach.org/) durchgeführt und von der Verbandsvorsitzenden Barbara E. Weißenberger moderiert.