Sie sind hier: Veranstaltungen / Pfingsttagungen / Pfingsttagung 2010 / Tagungsprogramm
Dienstag, 17. Oktober 2017
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

80. Pfingsttagung des VHB

23. bis 25. Mai 2018 in Magdeburg

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Tagungsprogramm

 

 

Mittwoch, 26. Mai 2010

 

9.00–17.15

VHB-Gremiensitzungen
mit Mittagessen und Kaffeepause

 

 

 

11.30–16.30

Pre-Conference Workshops
mit Mittagsimbiss und Kaffeepause

 

 

 

19.00–22.00

Get Together im Barkhof
Begrüßung:
Prof. Dr. Martin G. Möhrle, Leitung des Organisationskomitees der VHB-Tagung 2010

 

 

 

 

 

 

 

Donnerstag, 27. Mai 2010

 

8.45–9.15

Begrüßung
Prof. Dr. Wilfried Müller, Rektor der Universität Bremen
Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Wagenhofer, Vorstandsvorsitzender des VHB, Karl-Franzens-Universität Graz
Prof. Dr. Jochen Zimmermann, Dekan des FB Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen, Leitung des Organisationskomitees der VHB-Tagung 2010

 

 

 

9.15–10.45

Keynote Speech: The Governance of Contractual Relations – Within and Between Firms
Prof. Oliver E. Williamson, University of California, Berkeley

 

 

 

10.45–11.15

Kaffeepause

 

 

 

11.15–12.45

Keynote Speech: Too big to fail
Prof. Oliver Hart, Harvard University, Cambridge/Mass

 

 

 

12.45–14.00

Mittagspause

 

 

 

14.00–15.30

Generalthema
Verhaltenssteuerung durch IT
Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis, Universität Bremen (Moderation)
Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl, Universität Augsburg
Prof. Dr. Klaus Bredl, Universität Augsburg

 

 

 

14.00–15.30

Verbandsthema
Alternative Wege zur Promotion
Prof. Dr. Manfred Schwaiger, Ludwig-Maximilians-Universität München (Moderation)
Dr. Leonhard Dobusch, Freie Universität Berlin
Jun.-Prof. Dr. Frauke Lammers, WHU – Otto Beisheim School of Management, Vallendar
Prof. Dr. Michael-Jörg Oesterle, Johannes Gutenberg Universität Mainz
Prof. Dr. Jörg Sydow, Freie Universität Berlin

 

 

 

14.00–15.30

Offenes wissenschaftliches Programm 1.1–1.5

 

 

 

15.30–16.00

Kaffeepause

 

 

 

16.00–17.30

Generalthema
Konzepte transnationaler Governance
Prof. Dr. Jörg Freiling, Universität Bremen (Moderation)
Prof. Dr. Johann Engelhard, Otto-Friedrich-Universität Bamberg: Private Global Governance aus der Sicht transnationaler Unternehmen – Konzeptionelle Überlegungen im Spannungsfeld von strategischem Vorteilsstreben und zivilgesellschaftlichen Anforderungen
Prof. Dr. Wolfgang Kerber, Philipps-Universität Marburg: Möglichkeiten und Grenzen staatlicher Governance internationaler Transaktionen
Prof. Dr. Gralf-Peter Calliess, Universität Bremen: Die Verfassung des globalen Handels – eine rechtssoziologische Perspektive

 

 

 

16.00–17.30

Verbandsthema
Grenzüberschreitende wissenschaftliche Karrieren – Am Beispiel Niederlande
Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Wagenhofer, Karl-Franzens-Universität Graz (Moderation)
Ass. Prof. Dr. Igor Goncharov, Universität Amsterdam
Ass. Prof. Dr. Jörg Henseler, Radboud Universität Nijmegen
Prof. Dr. Holger Schiele, Universität Twente, Enschede

 

 

 

16.00–17.30

Offenes wissenschaftliches Programm 2.1–2.5

 

 

 

18.15–19.45

Vorstand trifft Vorstand „Innovationen in der Krisenzeit?“
Theo Schlüter, Radio Bremen (Moderation)
Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Brockhoff, Vorsitzender des Vorstands des VHB 1991-1992 und stellv. Vorsitzender des Vorstands der Stiftung WHU
Dr. Peter Dill, Geschäftsführer "Deutsche See" GmbH
Dr. Rainer Esser, Geschäftsführer Die ZEIT – Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG
Dr. Stephan-Andreas Kaulvers, Vorsitzender des Vorstands der Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg-Girozentrale
Prof. Dr. Bolko von Oetinger, Mitglied des Vorstands des VHB

 

 

 

20.00–21.00

Senatsempfang im Historischen Rathaus der Hansestadt Bremen
Begrüßung:
Dr. Heiner Heseler, Staatsrat beim Senator für Wirtschaft und Häfen
Prof. Dr. Jochen Zimmermann, Dekan des FB Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen, Leitung des Organisationskomitees der VHB-Tagung 2010

 

 

 

 

 

 

 

Freitag, 28. Mai 2010

 

9.00–10.30

Generalthema
Offene vs. geschlossene Innovation
Prof. Dr. Martin G. Möhrle, Universität Bremen (Moderation)
Prof. Dr. Cornelius Herstatt, Technische Universität Hamburg-Harburg
Prof. Dr. Markus Reitzig, London Business School

 

 

 

9.00–10.30

Verbandsthema
Zielvereinbarung in der Besoldung
Prof. Dr. Dr. Andreas Löffler, Universität Paderborn (Moderation)
Günter Scholz, Kanzler der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Dr. Ulrike Preißler, Deutscher Hochschulverband
Hans-Carl von Hülsen, Kienbaum Management Consultants GmbH
Dr. Carsten Tegethoff, Richter am Niedersächsischen Oberverwaltungsgericht

 

 

 

9.00–10.30

Offenes wissenschaftliches Programm 3.1–3.5

 

 

 

10.30–11.00

Vahlen-Frühstück

 

 

 

11.00–12.30

Generalthema
Möglichkeiten und Grenzen der kapitalmarktorientierten Rechnungslegung
Prof. Dr. Jochen Zimmermann, Universität Bremen (Moderation)
Dr. Jörg R. Werner, Universität Bremen (Moderation)
Prof. Dr. Rolf-Uwe Fülbier, Universität Bayreuth
Prof. Dr. Martin Glaum, Justus-Liebig-Universität Gießen
Prof. Dr. Thomas Schildbach, Universität Passau

 

 

 

11.00–12.30

Verbandsthema
Wirtschaftsethik: Modeerscheinung oder unverzichtbarer Hintergrund der (Markt-) Wirtschaft in einer globalisierten Welt?
Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Ulrich Küpper, Ludwig-Maximilians-Universität München (Moderation)
Prof. Dr. Andreas Georgi, ehemaliges Vorstandsmitglied der Dresdner Bank
Caspar von Hauenschild, Vorstandsmitglied von Transparency International
Prof. Dr. Andreas Pfingsten, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Prof. Dr. Ingo Pies, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 

 

 

11.00–12.30

Offenes wissenschaftliches Programm 4.1–4.5

 

 

 

12.30–13.30

Mittagspause

 

 

 

13.30–14.00

Ehrung des „Wissenschaftsorientierten Unternehmers des Jahres“
Laudatio: Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard H. Schmidt, Goethe-Universität Frankfurt am Main

 

 

 

14.00–15.30

Generalthema
Soft Modes of Governance oder formalisierte Steuerungsmechanismen? Ein kritischer Dialog
Prof. Dr. Jörg Freiling, Universität Bremen (Moderation)
Prof. Dr. Jochen Zimmermann, Universität Bremen (Moderation)
Prof. Dr. Stefan Dierkes, Philipps-Universität Marburg
Prof. Dr. Robert F. Göx, Universität Freiburg
Prof. Dr. Wolfgang Güttel, Johannes Kepler Universität Linz
Prof. Dr. Jochen Koch, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

 

 

 

14.00–15.30

Verbandsthema
eKlausuren in den Wirtschaftswissenschaften der Universität Bremen – Effektiv, valide und sicher!
Prof. Dr. Georg Müller-Christ, Universität Bremen
Dr. Jens Bücking, Universität Bremen

 

 

 

14.00–15.30

Offenes wissenschaftliches Programm 5.1–5.5

 

 

 

15.30–16.00

Kaffeepause

 

 

 

16.00–18.00

VHB-Hauptversammlung

 

 

 

ab 19.30

Gala-Dinner (gesetztes 4-Gänge-Menü) im Parkhotel Bremen

Begrüßung:
Prof. Dr. Martin G. Möhrle, Leitung des Organisationskomitees der VHB-Tagung 2010
Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Wagenhofer, Vorstandsvorsitzender des VHB, Karl-Franzens-Universität Graz

Vergabe der VHB-Preise:
Moderation: Prof. Dr. Caren Sureth, Stellvertretende Vorsitzende des VHB, Universität Paderborn

VHB Best Paper Awards


Autoren: Prof. Dr. Nikolaus Franke; Dr. Martin Schreier, Ulrike Kaiser
Titel: The “I designed it myself” effect in mass customization, erschienen in: Management Science, Vol. 56, No. 1, January 2010, pp. 125-140
Laudatio: Prof. Dr. Hans Georg Gemünden, Technische Universität Berlin

Autoren: Prof. Dr. Thomas Hutzschenreuter, Dr. Florian Gröne
Titel: Product and geographic scope changes of multinational enterprises in response to international competition, erschienen in: Journal of International Business Studies, 2009, Vol. 40, pp. 1149-1170
Laudatio: Prof. Dr. Stefan Schmid, ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin

VHB Lehrbuchspreis

Autor: Prof. Dr. Frank-Martin Belz, Prof. Ken Peattie: Sustainability Marketing: A Global Perspective, erschienen im Wiley-Verlag, Chichester 2009
Laudatio: Prof. Dr. Ingo Balderjahn, Universität Potsdam

VHB Ehrenmitgliedschaft

Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Bühler, Universität Mannheim
Laudatio: Prof. Dr. Andreas Pfingsten, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

 

 

 

 

 

 

 

Samstag, 29. Mai 2010

 

9.00–10.00

Generalthema
Financial Forecasting
Prof. Dr. Thorsten Poddig, Universität Bremen (Moderation)
Dr. H.-G. Zimmermann, Siemens AG

 

 

 

10.00–10.30

Kaffeepause

 

 

 

10.30–12.00

Generalthema
Selbststeuerung in der Wertschöpfung – Ein Weg zur Beherrschung von Komplexität und Dynamik (?)
Prof. Dr.-Ing. Herbert Kopfer, Universität Bremen (Moderation): Selbststeuerung logistischer Prozesse – Ein Paradigmenwechsel und seine Grenzen
Dr. Jörn Schönberger, Universität Bremen (Moderation): Der Preis der Selbststeuerung
Prof. Dr. Herbert Kotzab, Copenhagen Business School: Selbststeuerung – Organisationstheoretische Erklärungsansätze
Prof. Dr.-Ing. Uwe Clausen, Technische Universität Dortmund: Modellierung großer logistischer Netze

 

 

 

10.30–12.00

Verbandsthema
JOURQUAL: Neuauflage und Möglichkeiten einer kontinuierlichen Aktualisierung
Prof. Dr. Georg Schreyögg, Freie Universität Berlin (Moderation)
Prof. Dr. Ingo Balderjahn, Universität Potsdam
Prof. Dr. Nikolaus Franke, Wirtschaftsuniversität Wien
Prof. Dr. Thorsten Hennig-Thurau, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Prof. Dr. Henrik Sattler, Universität Hamburg

 

 

 

10.30–12.00

Offenes wissenschaftliches Programm 6.1–6.2

 

 

 

12.00–13.00

Preisverleihungen und Verabschiedung
Moderation der Preisverleihungen und Verabschiedung:
Prof. Dr. Caren Sureth, Stellvertretende Vorsitzende des VHB, Universität Paderborn

Best Practice Paper Award

Autoren: Prof. Dr. Bernhard Hirsch, Dr. Martin Volnhals
Titel: Informationsüberlastung von Managern durch Controllingberichte
Laudatio: Prof. Dr. Bolko von Oetinger, The Boston Consulting Group

Autoren: Andranik Tumasjan, Prof. Dr. Isabell Welpe, Dr. Matthias Spörrle
Titel: It is a great opportunity, it’s hard work!“ – The influence of temporal distance on entrepreneurial opportunity evaluation and exploitation
Laudatio: Prof. Dr. Bolko von Oetinger, The Boston Consulting Group

KEYLENS Best Conference Paper Award
Autoren: Prof. Dr. Jörg-Markus Hitz, Prof. Dr. Jürgen Ernstberger, Michael Stich
Titel: Enforcement of Accounting Standards in Europe: Empirical Evidence for the Two-tier Mechanism in Germany
Laudatio: Prof. Dr. Barbara E. Weißenberger, Justus-Liebig-Universität Gießen