Sie sind hier: Veranstaltungen / Pfingsttagungen / Pfingsttagung 2006 / Tagungsprogramm
Mittwoch, 18. Oktober 2017
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

80. Pfingsttagung des VHB

23. bis 25. Mai 2018 in Magdeburg

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

 

 

Donnerstag, 8. Juni 2006

10.00 – 10.45

Begrüßung

Prof. Dr. Georg Schreyyög, Vorsitzender des VHB, Prof. Dr. Winfried Killisch, Prorektor für Wissenschaft der TU Dresden, Organisatoren

11.00 . 12.00

Eröffnungsvortrag

Prof. Dr. Georg Milbradt, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen

Plenarvortrag

12.00 – 13.00

„Ethik am Kapitalmarkt“,

Prof. Dr. Wolfgang Gerke, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

13.00 – 14.30

Mittagspause

Generalthema

14.30 – 16.00

„Die Wirtschaftsprüfung nach Enron – getrieben vom Zeitgeist?“,

Prof. Dr. Klaus-Peter Naumann, Vorstandssprecher des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IdW)

Verbandsthema

14.30 – 16.00

„Akkreditierung“

Moderation: Prof. Dr. Sönke Albers, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und Prof. Dr. Georg Schreyyög, Freie Universität Berlin

Offenes wissenschaftliches Programm

14.30 – 16.00

Hier finden Sie eine genauere Übersicht

Kaffeepause

Plenarvortrag
16.30 - 17.30



"Manager und Zeitgeist - Wer treibt wen?",

Dr. Nikolaus Schweickart, CEO Altana AG

19.00 - 20.30

Empfang der Landeshauptstadt Dresden im Stadtmuseum

 

 

 

Freitag, 9. Juni 2006

Generalthema
09.00 - 10.30

"Entwicklung von Organisationstheorien als Zeitgeistphänomen",

Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Kieser, Universität Mannheim

Verbandsthema
09.00 - 10.30



"Executive MBA"
Moderation: Prof. Dr. Martin Glaum, Justus-Liebig-Universität

Gießen
Teilnehmer: Dr. Stefan Kayser, Academic Director, Kellogg-WHU Executive MBA Program, WHU Prof. Dr. Peter Kunz, MBA Managing Director, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Prof. Mark Wahrenburg, Dean, Goethe Business School, Universität Frankfurt/Main, Dr. Martin Möhrle, Chief Learning Officer Deutsche Bank AG, Dr. Rüdiger Lange, MBA (HEC), Vorstands­bereich/ Holding, EnBW AG

Offenes wissenschaftliches Programm

09.00 – 10.30

Hier finden Sie eine genauere Übersicht

Kaffeepause

Generalthema
11.00 - 12.30

"Fristigkeitsaspekte bei der Steuerung von Konzerneinheiten",

Rainer Wobbe, Leiter Konzerncontrolling der Degussa AG

Offenes wissenschaftliches Programm

11.00 – 12.30

Hier finden Sie eine genauere Übersicht

12.30 – 13.30

Mittagspause

Generalthema
13.30 - 15.00

"Der Einfluss von Zeit und Zeitgeist: Verliert die BWL ihren universitären Anspruch?",

Prof. Dr. Rainer Marr, Universität der Bundeswehr München

Verbandsthema
13.30 - 15.00

"Juniorprofessur - eine erste Zwischenbilanz",

Moderation: Prof. Dr. Fred G. Becker; Universität Bielefeld

Offenes wissenschaftliches Programm                  13.30 – 15.00

Hier finden Sie eine genauere Übersicht

15.15 - 17.15

Mitgliederversammlung

17.30

Abfahrt zum Schloss Wackerbarth

18.00

Gesellschaftsabend bei Wackerbarth

 

 

 

 

Samstag, 10. Juni 2006

Generalthema
09.00 - 10.30

"Moden, Trend und Nachhaltigkeit in der Wirtschaftsinformatik",

Prof. Dr. Peter Mertens, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Offenes wissenschaftliches Programm
09.00 - 10.30

Hier finden Sie eine genauere Übersicht

Kaffeepause

Verbandsthema        11.00 – 12.30

"Auswahl- und Zulassungsverfahren",

Moderation: Prof. Dr. Sönke Albers, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Offenes wissenschaftliches Programm                11.00 – 12.30

Hier finden Sie eine genauere Übersicht

12.45 – 14.00

Verleihung der VHB-Preise, Vergabe des Ernst & Young-Conference Best Paper Award und Verabschiedung,

VHB-Vorstand, Prof. Dr. Lutz Kruschwitz, Freie Universität Berlin, stellv. Vorsitzender des VHB

Plenarvortrag           14.00 c.t.

"Warum Marktfundamentalismus die Welt arm macht" (öffentlicher Abschlussvortrag, Teilnahme kostenlos),

Prof. Dr. Dr. Franz Joseph Radermacher, Universität Ulm