You are here: VHB news / VHB newsletters / VHB aktuell III/2009 / Zeitschriftenranking VHB-Jourqual
Tuesday, October 17, 2017
DEEN
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

80. Pfingsttagung des VHB

23. bis 25. Mai 2018 in Magdeburg

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Zeitschriftenranking VHB-Jourqual

 

Die Detailauswertungen des Zeitschriftenrankings Jourqual 2 sind nun erfolgt. Das Ergebnis können Sie im Beitrag von Prof. Dr. Schrader und Prof. Dr. Hennig-Thurau in der aktuellen Ausgabe von BuR-Business Research nachlesen: VHB-JOURQUAL2: Method, Results, and Implications of the German Academic Association for Business Research's Journal Ranking Dieser Beitrag liefert neben der Erläuterung der Berechnung der Bewertungen auch interessante Einblicke in das Bewertungsverhalten der teilnehmenden Mitglieder des VHB.

 

Des Weiteren haben wir auf mehrfach geäußerten Wunsch umfangreiche Zusatzinformationen zu den Jourqual 2-Ergebnissen für jede im Ranking vertretene Zeitschrift auf die VHB-Website gestellt, u.a. zur Streuung und Verteilung der Bewertungen einer Zeitschrift sowie ungewichtete und gewichtete Teilergebnisse. Diese Informationen sollen es Ihnen ermöglichen, die Ergebnisse besser nachvollziehen zu können. http://vhbonline.org/service/jourqual/details2008/



Aufgrund der großen Bedeutung von Jourqual und auf Wunsch der Autoren wurde ein Beirat konstituiert, der Jourqual beraten und bei allen Fragen der Implementierung und Weiterentwicklung begleiten soll. Der Vorstand freut sich, dass Prof. Dr. Harald Dyckhoff, Prof. Dr. Nikolaus Franke und Prof. Dr. Georg Schreyögg ihre Mitwirkung im Beirat zugesagt haben. Der Beirat wird Anfang des kommenden Jahres seine Tätigkeit aufnehmen.



Das Projekt Jourqual 2.1, also die Einrichtung eines kontinuierlichen Rankings, soll demnächst angegangen werden. Wir freuen uns, dass Prof. Dr. Henrik Sattler die Nachfolge von Prof. Dr. Ulf Schrader angetreten hat und das Ranking ab sofort zusammen mit Prof. Dr. Thorsten Hennig-Thurau begleiten wird.