You are here: VHB news / VHB newsletters / VHB aktuell II/2012 / Pfingsttagung 2012: Nachlese / Vergabe der VHB-Preise
Saturday, October 21, 2017
DEEN
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

80. Pfingsttagung des VHB

23. bis 25. Mai 2018 in Magdeburg

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Vergabe des Best Paper Awards

 

 

 

Mit dem Best Paper Award werden vom Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e. V. Wissenschaftler für bemerkenswerte internationale Publikationen ausgezeichnet. Durch diese Auszeichnung sollen die Verbandsmitglieder ermutigt und bestärkt werden, sich mit ihren wissenschaftlichen Publikationen der internationalen Diskussion zu stellen.

 

In diesem Jahr haben Vorstand und Beirat entschieden, folgende Arbeit auszuzeichnen:

 

„Transfer pricing or formula apportionment?: Tax-induced distortions of multinationals’ investment and production decisions”

Dr. Jan Thomas Martini (Universität Bielefeld), Prof. Dr. Rainer Niemann (Karl-Franzens-Universität Graz) und Prof. Dr. Dirk Simons (Universität Mannheim), erschienen in: Contemporary Accounting Research, 2011.

 

©Pressestelle Freie Universität Bozen, Die Preisträger: Thomas Martini, Rainer Niemann, Dirk Simons

 

 

 

Der Beitrag analysiert die Auswirkungen des auf EU-Ebene diskutierten Formula Apportionments auf Investitions- und Produktionsentscheidungen von multinationalen Konzernen. Da bisher vernachlässigte Einflussfaktoren wie Organisationsstruktur, interne Rechnungslegungsgrundsätze oder Art der steuerlichen Umlagen in die Analyse einbezogen werden, ergeben sich neue Ergebnisse hinsichtlich des Vergleichs von Formula Apportionment mit dem traditionell verwendeten Transferpreissystem.

 

Die Überreichung der Auszeichnung erfolgte in feierlichem Rahmen während des Gala-Dinners der Jahrestagung des VHB. Die Laudatio hielt Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Ballwieser von der Ludwig-Maximilians-Universität München.

 

Wir gratulieren allen Preisträgern herzlich!

 

Der Nachwuchs- und der Lehrbuchpreis wurden in diesem Jahr nicht verliehen.