You are here: VHB news / VHB newsletters / VHB aktuell II/2010 / Geschichte des VHB und Geschichten zum VHB
Wednesday, December 13, 2017
DEEN
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

80. Pfingsttagung des VHB

23. bis 25. Mai 2018 in Magdeburg

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Geschichte des VHB und Geschichten zum VHB

 

Der VHB wurde 1921 gegründet und hat sich seitdem – sieht man von der Zeit um den 2. Weltkrieg ab – kontinuierlich und erfolgreich weiterentwickelt. Seit seiner Gründung waren praktisch alle Professorinnen und Professoren der Betriebswirtschaftslehre Mitglieder des Verbands. Heute umfasst der Verband über 1.800 Mitglieder, die in der Betriebswirtschaftslehre forschen.

 

Trotz einiger früherer Anläufe wurde die Geschichte des VHB nie systematisch aufgearbeitet. Es gibt nur vereinzelt Quellen, in denen seine Geschichte über ausgewählte Zeiträume dargestellt ist. Der Vorstand will nun die Geschichte des VHB mit zwei Vorhaben erfassen:

 

1. Kurzfristig ist die Herausgabe eines Sammelwerks mit einer Darstellung der Geschichte des VHB mit Hilfe von Überblicksbeiträgen und Kurzbeiträgen zur Geschichte des VHB geplant. Die Koordination erfolgt durch Prof. Dr. Wolfgang Burr, Universität Stuttgart, und den Vorsitzenden Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Wagenhofer.

 

2. Längerfristig soll eine umfassende historische Analyse der Geschichte des VHB angestoßen werden. Dazu plant der Vorstand, eine Arbeitsgruppe nach dem Vorbild der früheren Arbeitsgruppe zur Dokumentation der Hochschullehrer der Betriebswirtschaftslehre in der Zeit des Nationalsozialismus einzurichten. Eine umfassende historische Analyse muss dabei vor dem Hintergrund der Geschichte der Betriebswirtschaftslehre als Wissenschaft und Fachdisziplin erfolgen.